40 Jahre Tennis in Brunsbrock

Am vergangenen Sonnabend feierten die Mitglieder der Tennissparte des TSV Brunsbrock zusammen mit Freunden und Bekannten den 40. Gründungstag der Sparte.
16.07.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR
40 Jahre Tennis in Brunsbrock

IMG_0299.jpg

Am vergangenen Sonnabend feierten die Mitglieder der Tennissparte des TSV Brunsbrock zusammen mit Freunden und Bekannten den 40. Gründungstag der Sparte. Am frühen Nachmittag startete das Tagesprogramm mit einem Tennisturnier, an dem einige Teams vom TSV Lohberg, TSV Jahn Westen sowie vom Gastgeber teilnahmen. Es wurde auf vier Plätzen in vier Gruppen gespielt. Auch ein zwischenzeitlicher Regenguss konnte die Aktiven nicht stören. An diesem Tag gab es nur Sieger, alle Teilnehmer wurden mit Sachpreisen ausgezeichnet.

Als Zuschauer konnte Tennischef Gerald Joost viele ehemalige Spielerinnen und Spieler begrüßen, die für einige Stunden auf der gut hergerichteten Tennisanlage vorbeischauten. Besonders interessant fanden die Ehemaligen die vom Verein dargebotene Diashow über 40 Jahre Tennis im TSV Brunsbrock. In den Spielpausen konnten sich alle an einem reichhaltigen Küchenbuffet stärken.

Abends legt dann DJ Günter passend zum Motto „70er-/80er-Jahre“ Scheiben auf. Es kam sofort tolle Stimmung auf, vielleicht auch bedingt durch die tolle Verkleidung einiger Teilnehmer und Teilnehmerinnen. So wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+