24 Mannschaften beteiligt

Ab heute Turniere bei der SG Bassen

Bassen (msö). Es ist schon gute Tradition bei der SG Bassen/Posthausen, die Pause zwischen den Punktspielen mit einem großen Hallenfußballturnier für Damenmannschaften und Juniorinnen zu verkürzen. Bis Sonntag stehen in der Bassener Halle am Sportplatz gleich vier Wettbewerbe mit Beteiligung von 24 Mannschaften auf dem Programm. Es geht bereits heute los mit dem Turnier der zweiten Frauenmannschaft. Ab 19.30 Uhr trifft die SG Bassen/Posthausen II mit den beiden von ihr gestellten Mannschaften auf FC Badenermoor, SG Nartum/Horstedt, TuS Arsten und TuS Tarmstedt. Für 23 Uhr ist die Siegerehrung vorgesehen.
13.01.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von msö

Bassen (msö). Es ist schon gute Tradition bei der SG Bassen/Posthausen, die Pause zwischen den Punktspielen mit einem großen Hallenfußballturnier für Damenmannschaften und Juniorinnen zu verkürzen. Bis Sonntag stehen in der Bassener Halle am Sportplatz gleich vier Wettbewerbe mit Beteiligung von 24 Mannschaften auf dem Programm. Es geht bereits heute los mit dem Turnier der zweiten Frauenmannschaft. Ab 19.30 Uhr trifft die SG Bassen/Posthausen II mit den beiden von ihr gestellten Mannschaften auf FC Badenermoor, SG Nartum/Horstedt, TuS Arsten und TuS Tarmstedt. Für 23 Uhr ist die Siegerehrung vorgesehen.

Höhepunkt des Turnierwochenendes ist der hochkarätig besetzte Wettbewerb der Landesliga-Frauenmannschaft (am Sonntag ab 14.30 Uhr). Das Team von Trainer Stein trifft unter anderem auf die Ligagefährten SV Holtebüttel und SV Ahlerstedt/Ottendorf II, den Verbandsligisten TS Woltmershausen, die A-Juniorinnen des TSV Lohberg und die Bereichsauswahl U14. Pokalverteidiger ist das Team aus Bremen. Die Bereichsauswahl U14 hat bereits in der Vergangenheit beim Bassener Turnier für Furore gesorgt. Sie nutzt den Wettbewerb, um sich auf den Vergleich der Bereichsauswahlmannschaften vorzubereiten.

Am Sonnabend spielen die B-Juniorinnen (Jahrgang 1995 und jünger) in der Besetzung SG Bassen/Posthausen, SV Ahlerstedt/Ottendorf TSV Timke und und SG Nartum/Horstedt. Beginn ist um 14.30 Uhr.

Die D-Juniorinnen (Jahrgang 1999 und jünger) sind am Sonntagvormittag (10 Uhr) dran. Teilnehmer sind neben der SG noch Gäste aus Bremen, Neu St. Jürgen, Brunsbrock, Borgfeld und Weyhe-Lahausen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+