Deutlicher 6:0-Erfolg gegen Achternmeer/"Teilweise vorgeführt" Abdin "wie im Bilderbuch"

Delmenhorst. Der Titelfavorit kommt immer besser in Schwung: Im Heimspiel gegen den SV Achternmeer fuhr der SV Tur Abdin einen deutlichen 6:0 (4:0)-Sieg ein und bot dabei vor allem im ersten Durchgang begeisternden Fußball. "Da haben sie uns teilweise vorgeführt", räumte auch Achternmeers Spielertrainer Andre Haake ohne Umschweife ein.
29.08.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Delmenhorst. Der Titelfavorit kommt immer besser in Schwung: Im Heimspiel gegen den SV Achternmeer fuhr der SV Tur Abdin einen deutlichen 6:0 (4:0)-Sieg ein und bot dabei vor allem im ersten Durchgang begeisternden Fußball. "Da haben sie uns teilweise vorgeführt", räumte auch Achternmeers Spielertrainer Andre Haake ohne Umschweife ein.

Bereits nach elf Minuten sorgte Habib Kilic für das 1:0 und eröffnete damit den Torreigen. Noch bis zur Pause sorgten Georg Celik (23.) und Daniel Yousef (31./36.) für klare Verhältnisse. "Das Einzige, was wir uns für dieses Spiel vorgenommen hatten, war ein Sieg", betonte Abdins Co-Trainer Edip Özcan nach der Partie und sprach seiner Mannschaft ein dickes Lob aus: "Achternmeer ist eigentlich ein sehr unangenehmer Gegner, gegen den wir uns schon oft schwer getan haben. Heute haben die Jungs sich aber sehr gut angestellt. Gerade die erste Halbzeit war Fußball wie im Bilderbuch."

Ob der deutlichen Pausenführung ließen es die Gastgeber in der zweiten Hälfte dann etwas ruhiger angehen, schalteten zwei, drei Gänge zurück. "Der Faden ging etwas verloren. Bei so einem Spielstand will dann jeder noch sein Tor machen", wusste Özcan. Immerhin: Daniel Eckert (55.) und der eingewechselte Manuel Acar (70.) markierten noch ihre Treffer. "Die Niederlage ist - auch in der Höhe - hochverdient", gab Andre Haake nach der Partie ohne große Umschweife zu. Seine Mannschaft sei zu keinem Zeitpunkt in der Lage gewesen, sich gegen "die wohl stärkste Mannschaft der Liga" zu behaupten, hätte im zweiten Durchgang aber immerhin Moral bewiesen: "Da haben sie sich gegen eine noch höhere Pleite gestemmt."

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+