Uphusen, Langwedel & Co. unter dem Hallendach im Einsatz Aktiv durch die Winterpause

Langwedel·Uphusen. Die Bezirksliga-Fußballer des FSV Langwedel-Völkersen bitten am morgigen Sonntag zu ihrem Neujahrsturnier. Das Team von Trainer Sascha Lindhorst hat ein attraktives Feld zusammengetrommelt, das sich ab 9.
18.01.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Die Bezirksliga-Fußballer des FSV Langwedel-Völkersen bitten am morgigen Sonntag zu ihrem Neujahrsturnier. Das Team von Trainer Sascha Lindhorst hat ein attraktives Feld zusammengetrommelt, das sich ab 9.30 Uhr in der Sporthalle der Oberschule am Goldbach, Suhrfeldstraße in Langwedel, im Modus Jeder-gegen-jeden messen wird. So treffen die Gastgeber auf den SC Borgfeld, der normalerweise in der Bezirksliga Bremen auf Torejagd geht. Mit von der Partie sind auch der FC Verden 04, TSV Sottrum, TV Oyten sowie Landesligist TSV Etelsen.

Auch Oberligist TB Uphusen ist an diesem Wochenende im Einsatz. Er gibt heute (13.35 bis 17.15 Uhr) ein Gastspiel beim traditionellen Theodor-Meineke-Hallenturnier des TV Loxstedt. 30 Mannschaften von der Kreis- bis zur Bremen-Liga geben sich im Bremerhavener Vorort ein Stelldichein. Das Team von Trainer André Schmitz trifft in der Vorrunde auf den FC Sparta Bremerhaven (Bremen-Liga), SV Rot-Weiß Cuxhaven (Landesliga Lüneburg), TSV Stotel (Bezirksliga 4) und den Vorjahresdritten DJK Germania Blumenthal (Landesliga Bremen). Die Zwischen- und Endrunde wird am Sonntag, 19. Januar, in der Sporthalle am Schulzentrum Loxstedt ausgespielt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+