Mehrtens-Team hat im Topspiel mit 1:3 das Nachsehen Alexander erlegt SG Wittstedt

Landkreis Cuxhaven. Der frühere Stürmer des VSK Osterholz-Scharmbeck, Florian Alexander, hat das Topspiel der 1. Fußball-Kreisklasse Cuxhaven, Staffel II, zwischen dem Ersten FC Land Wursten II und dem Zweiten SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt mit seinen drei Toren zum 3:1-Erfolg fast im Alleingang entschieden.
11.04.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Landkreis Cuxhaven. Der frühere Stürmer des VSK Osterholz-Scharmbeck, Florian Alexander, hat das Topspiel der 1. Fußball-Kreisklasse Cuxhaven, Staffel II, zwischen dem Ersten FC Land Wursten II und dem Zweiten SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt mit seinen drei Toren zum 3:1-Erfolg fast im Alleingang entschieden.

FC Land Wursten II – SG Wittstedt 3:1 (1:0): Weil der Ball wohl vorher im Seitenaus war, hörte der Gast kurzfristig auf, zu spielen. Maik Bohlen nutzte die Verwirrung zu einer Flanke zum Torschützen zum 1:0, Florian Alexander. Aus stark abseitsverdächtiger Position erhöhte Alexander nach einem schnell ausgeführten Freistoß auf 2:0. Lars Meyer verlängerte einen Freistoß von Asmat Alim zum 1:2 ins eigene Netz. „Am Ende hat die cleverere Mannschaft gewonnen“, bilanzierte SG-Coach Chris Mehrtens.

SG Stubben – TSV Sievern 1:4 (1:0): Nach einem langen Ball von Sergej Wolf umspielte Stubbens Dennis Gäckle den aus seinem Tor herausstürzenden Patrick Hackmann und markierte das 1:0 für den Außenseiter. „In der zweiten Halbzeit konnten wir den Ausfall von sieben Stammspielern nicht mehr kompensieren“, gab SG-Trainer Michael Liedtke zu bedenken.

TSV Nesse – SG Langenfelde 0:3 (0:0): „In der ersten Halbzeit war ich mit unserem Spiel nicht zufrieden. Wir haben nur in den ersten zehn Minuten das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten“, teilte SG-Spielertrainer Rouven Dehnenkamp mit. Die Gäste standen hinten zwar sicher, waren vorne aber völlig harmlos. Dehnenkamp: „Erst in der zweiten Hälfte wurde es besser.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+