Rot-Weiss Achim - MTV Riede Am Steinweg steht für die Wurthmann-Elf das erste Kreisderby an

Unterschiedlicher hätten die jüngsten Resultate nicht sein können: Während der MTV Riede gewann, unter Rot-Weiß Achim. Jetzt treffen die beiden Mannschaften aufeinander.
30.08.2019, 15:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Am Steinweg steht für die Wurthmann-Elf das erste Kreisderby an
Von Florian Cordes

Bezirksliga Lüneburg 3: Beim MTV Riede können sie derzeit glücklich sein. Denn mit ihrem neuen Trainer Marc Wurthmann ist die Elf vom Segelhorst recht gut aus den Startlöchern gekommen. Nach der Auftaktniederlage gegen den Heeslinger SC II feierte der MTV zuletzt zwei Siege – und zwar gegen Hambergen und Pennigbüttel. Die Rieder fahren somit mit viel Selbstvertrauen zu ihrem nächsten Auswärtsspiel, das für sie gleichzeitig das erste Landkreis-Derby der Saison ist. Der MTV gastiert beim 1. FC Rot-Weiß Achim. Die Achimer um ihren Coach Ilyas Uyar wollen am vierten Spieltag sicherlich Wiedergutmachung betreiben. Denn RW kassierte zuletzt fünf Gegentore im Stadtderby gegen den TSV Achim. Die Uyar-Elf traf hingegen selbst „nur“ dreimal. Das 3:5 beim TSV war für die Rot-Weißen die erste Pleite der noch jungen Spielzeit.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Achim

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+