FC Hagen/Uthlede freut sich auf Derby – und über die Zusage seines umworbenen Spielmachers Auch Kai Diesing bleibt

Hagen. Am Mittwoch hat der Niedersächsische Fußballverband (NFV) eine offizielle Pressemail verschickt. Darin ging es um die Zulassung zur Oberliga Niedersachsen für die kommende Spielzeit 2017/2018.
12.05.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Auch Kai Diesing bleibt
Von Tobias Dohr

Hagen. Am Mittwoch hat der Niedersächsische Fußballverband (NFV) eine offizielle Pressemail verschickt. Darin ging es um die Zulassung zur Oberliga Niedersachsen für die kommende Spielzeit 2017/2018. Der FC Hagen/Uthlede hat die Lizenz ohne Auflagen bekommen. Besser gesagt: Er hätte sie bekommen. Denn nach der 1:2-Niederlage beim SV Drochtersen/Assel am vergangenen Sonntag steht endgültig fest: Der Aufstiegszug ist ohne das Team von Trainer Carsten Werde abgefahren.

Der MTV Eintracht Celle und der TuS Harsefeld machen Meisterschaft und Oberliga-Aufstieg unter sich aus. Nichtsdestotrotz ist die Stimmung beim FC Hagen/Uthlede keinesfalls von Niedergeschlagenheit oder gar Motivationslosigkeit geprägt. Und das liegt zu einem großen Teil am Restprogramm der Grün-Schwarzen. Denn der Spielplaner hat dem FC zum Saisonausklang noch drei hoch interessante Duelle beschert.

Los geht es mit dem ersten Cuxland-Derby an diesem Freitagabend gegen den FC Eintracht Cuxhaven (20 Uhr, Blumenstraße). Eine Woche später folgt das nächste Derby bei der SG Stinstedt. Und am letzten Spieltag steht dann noch das Duell gegen den TSV Ottersberg an, für den es dann wohl noch um den Klassenerhalt geht. „Jedes dieser drei Spiele hat seinen eigenen Charakter“, sagt Carsten Werde, der sich nun aber erst mal mit dem aktuellen Heimspiel gegen die Cuxhavener Eintracht befasst. Das umkämpfte Hinspiel mit insgesamt zehn Gelben Karten gewannen die Hagener nach 1:2-Rückstand am Ende noch mit 3:2.

Axel France und Daniel Grimm fallen weiterhin aus, auch der gelbgesperrte Michel Klimmek wird fehlen. Dafür steht Kai Diesing wohl für einen Kurzeinsatz wieder bereit. Apropos Diesing. Der Hagener Spielgestalter, der einige lukrative Angebote anderer Klubs vorliegen hatte, hat jüngst endlich auch seine Zusage für die kommende Spielzeit gegeben. Fehlt jetzt eigentlich nur noch ein Derbysieg, um die positive Stimmung im Hagener Lager endgültig zu komplettieren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+