TV OYTEN II Auch ohne Trainer vorbereitet

Oberliga Nordsee Frauen: Ohne Unterstützung aus der eigenen A-Jugend-Mannschaft, die an einem Turnier in Raalte/Niederlande teilnimmt, muss der TV Oyten II heute sein Saisonauftaktspiel bei Aufsteiger GW Mühlen bestreiten. Bis auf die verhinderte Torfrau Fee Klemmt und die weiterhin mit Rückenproblemen aussetzende Michele Müller sind im Oldenburger Münsterland bei der Drittliga-Reserve aber alle Spielerinnen aus der Oytener Stammformation dabei.
07.09.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Oberliga Nordsee Frauen: Ohne Unterstützung aus der eigenen A-Jugend-Mannschaft, die an einem Turnier in Raalte/Niederlande teilnimmt, muss der TV Oyten II heute sein Saisonauftaktspiel bei Aufsteiger GW Mühlen bestreiten. Bis auf die verhinderte Torfrau Fee Klemmt und die weiterhin mit Rückenproblemen aussetzende Michele Müller sind im Oldenburger Münsterland bei der Drittliga-Reserve aber alle Spielerinnen aus der Oytener Stammformation dabei. Im Tor werden Insa Janßen und Romina Kahler aus dem Kader der ersten Mannschaft den Platz von Fee Klemmt einnehmen. GW Mühlen ist als amtierender Vizemeister der Landesliga Weser-Ems hinter dem TV Cloppenburg nach einem Jahr wieder in die Oberliga Nordsee zurückgekehrt. Betreut wird Oytens Reserve im Kreis Steinfeld von Sebastian Kohls aus der ersten Mannschaft. Obwohl noch immer kein neuer Trainer gefunden werden konnte, geht der TV Oyten II gut vorbereitet in die anstehende Saison. Am vergangenen Wochenende nahm die Mannschaft am stark besetzten Visionen-Cup in Bremen-Arsten teil und hielt dort gegen die Konkurrenz aus der 3. Liga und Oberliga sehr gut mit.

(prü)

Anpfiff: Heute um 19.30 Uhr in Steinfeld

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+