Aumund Aumund dreht Partie binnen fünf Minuten

Aumund. Der SV Eintracht Aumund befindet sich nach zwei Spieltagen in der Fußball-Kreisliga A da, wo er auch am Ende der Saison am liebsten stehen möchte: an der Tabellenspitze. Der Bezirksliga-Absteiger ließ dem 6:0 gegen den TV Eiche Horn einen 4:1 (0:1)-Erfolg beim SC Weyhe II folgen.
16.08.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jens Pillnick

Aumund. Der SV Eintracht Aumund befindet sich nach zwei Spieltagen in der Fußball-Kreisliga A da, wo er auch am Ende der Saison am liebsten stehen möchte: an der Tabellenspitze. Der Bezirksliga-Absteiger ließ dem 6:0 gegen den TV Eiche Horn einen 4:1 (0:1)-Erfolg beim SC Weyhe II folgen. Die Nordbremer liefen einem Rückstand (24., Foulelfmeter) hinterher und fanden erst nach der Halbzeitansprache von Trainer Sascha Adler richtig ins Spiel. Dann zeigten sie allerdings sehenswerte Kombinationen, und der Lohn in Form von Toren ließ gegen einen dezimierten Gegner nicht lange auf sich warten. Unmittelbar vor der Halbzeit hatte ein Weyher wegen Nachtretens „Rot“ gesehen. Andre Hensel (53.), Steffen Burdorf (56.), der den Keeper tunnelte, und Serhat Akbaba (57.) machten binnen fünf Minuten aus dem 0:1-Rückstand eine 3:1-Führung. In der Folge verhinderte Weyhes Schlussmann eine höhere Niederlage der Platzherren, einzig das 4:1 von Michael Barwig (89.), der alleine auf ihn zulief, konnte er nicht verhindern.

Aumund: Engelhardt; Buczek, Cook, Kubicek, Hensel, Akbaba, Hutengs, Benke, Burdorf, Suchy, Barwig; eingewechselt: Schwarting, Maschke, Celik.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+