Hagen Aus für Hagens Handballteam

Hagen. Das Männerteam des Hagener SV in der Handball-Regionsoberliga Elbe-Weser wird sich auflösen. „Nach dem Sieg im letzten Saisonspiel beim OSC Bremerhaven mussten wir der Wahrheit leider ins Auge sehen und einsehen, dass wir zu wenige Spieler für die nächste Saison haben und wir deshalb keine Mannschaft mehr melden können“, informierte Hagens Henrik Puvogel.
18.05.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Hagen. Das Männerteam des Hagener SV in der Handball-Regionsoberliga Elbe-Weser wird sich auflösen. „Nach dem Sieg im letzten Saisonspiel beim OSC Bremerhaven mussten wir der Wahrheit leider ins Auge sehen und einsehen, dass wir zu wenige Spieler für die nächste Saison haben und wir deshalb keine Mannschaft mehr melden können“, informierte Hagens Henrik Puvogel. Dieser wird sich dem Meister der Regionsoberliga und Aufsteiger in die Landesklasse, TV Schiffdorf, anschließen.

In den vergangenen Wochen hatten die Hagener oft nur so gerade eben eine Mannschaft zusammenbekommen und auch deshalb vier Niederlagen in Folge kassiert, ehe der Saisonabschluss mit einem 34:22-Erfolg in Bremerhaven ein wenig versöhnte. Somit belegten die Männer von Coach Tristan Michaelis am Ende einen ordentlichen sechsten Platz. „Ein paar Spieler hören wahrscheinlich auf. Aber ein Teil wechselt auch den Verein, vielleicht sogar zum VSK Osterholz-Scharmbeck. Da steht bisher aber noch nichts fest“, teilte Puvogel mit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+