TuSG Ritterhude gewinnt Hafenfest-Fußballturnier / Organisatoren und Vereinspräsident mit Ablauf des Turniers zufrieden

Aus Gästen werden Freunde

Aumund-Vegesack. Sieger des erstmals von der Fußballabteilung unserer SG Aumund-Vegesack in eigener Regie ausgerichtete Senioren-Fußball-Kleinfeld-Turnier anlässlich des 36.Vegesacker Hafenfestes wurde im Neun-Meterschiessen die Ü40-Truppe der TuSG Ritterhude.
14.06.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Aus Gästen werden Freunde

Spielszene aus dem Turnier. Die Endplatzierungen im Überblick: 1. TuSG Ritterhude, 2. SG Aumund-Vegesack, 3. Rot-Weiß Leithe / Bochum, 4. Freizeitkicker Samba 09, 5. SV Löhnhorst, 6. Mix-Dream-Team, 7. SV Viktoria Oldendorf, 8. Heisinger SV, 9. Freizeitfußballer Jever, 10. TSV Meyenburg, 11. Eintracht Guckheim, 12. TSV Bordesholm.

Sieger des erstmals von der Fußballabteilung unserer SG Aumund-Vegesack in eigener Regie ausgerichtete Senioren-Fußball-Kleinfeld-Turnier anlässlich des 36.Vegesacker Hafenfestes wurde im Neun-Meterschiessen die Ü40-Truppe der TuSG Ritterhude. Nachdem es nach der regulären Spielzeit im Finale 0:0 gestanden hatte, musste der Sieger im Neunmeterschießen ermittelt werden.

Den entscheidenden Neuner bei herrlichem Fußballwetter verwandelte der 65-jährige Peter Kandziora von der TuSG unhaltbar für den Goalkeeper Michael Richter, der damit mit dem Team der SAV den zweiten Rang belegen konnte. Damit ging der 66 cm große von der B.Siems GmbH gesponserte neue Wanderpokal erstmals nach Ritterhude. Dritter wurde das Team von Rot-Weiß Leithe aus Bochum vor den Freizeitkickern von Samba 09.

Die Torjägerkanone holte sich die Nummer Elf, Jörg Segerath, mit neun Goals vor Klaus-Peter Maier von der TuSG Ritterhude, der sechs Mal einnetzte. Die Schiedsrichter Mustafa Babauglo, Andre König und Dieter Trachsel hatten bei dem Turnier unter den Motto “Aus Gästen werden Freunde” einen ruhigen Tag, alle Begegnungen der zwölf Teams liefen fair ab.

“Wir können mit der ersten Ausrichtung dieser Veranstaltung sehr zufrieden sein”, sagte SAV-Pressewart Holger Franz, der mit Ü40-Coach Rene Damaschke für einen reibungslosen Ablauf des Turniers sorgte. Dieter Wernke, Präsident vom Verein Vegesacker Hafenfest, der die Siegerehrung vornahm, lobte das Turnier: „Guter Sport, gute Stimmung, bestes Wetter! “Einige Bilder Highlights werden in der kommenden Woche auf dem Facebook-Account veröffentlicht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+