Auswärtsspiel im Viertelfinale

Ü32-Bezirksmeisterschaft, Viertelfinale: Die SG Worphausen/St. Jürgen muss auswärts gegen den TuS Güldenstern Stade antreten, nachdem sie für die Auftaktrunde am 9. Juni ein Freilos erhalten hatte. Der Bezirksmeister wird in vier Spielrunden bis zum Finale (30. Juni) ermittelt. Ein Osterholzer Vertreter wird zumindest im Endspiel dabei sein: Jürgen Stenken (Ihlpohl) zeichnet als Spielleiter für den Altherren-Bezirksentscheid verantwortlich. Die SG Worphausen/St. Jürgen strich den Titelgewinn in der Altherren-Kreisliga Osterholz ohne Niederlage (13 Siege, fünf Unentschieden) mit fünf Zählern Vorsprung vor dem FC Hansa Schwanewede ein. (rt)
15.06.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Ü32-Bezirksmeisterschaft, Viertelfinale: Die SG Worphausen/St. Jürgen muss auswärts gegen den TuS Güldenstern Stade antreten, nachdem sie für die Auftaktrunde am 9. Juni ein Freilos erhalten hatte. Der Bezirksmeister wird in vier Spielrunden bis zum Finale (30. Juni) ermittelt. Ein Osterholzer Vertreter wird zumindest im Endspiel dabei sein: Jürgen Stenken (Ihlpohl) zeichnet als Spielleiter für den Altherren-Bezirksentscheid verantwortlich. Die SG Worphausen/St. Jürgen strich den Titelgewinn in der Altherren-Kreisliga Osterholz ohne Niederlage (13 Siege, fünf Unentschieden) mit fünf Zählern Vorsprung vor dem FC Hansa Schwanewede ein. (rt)

Sonnabend, 18 Uhr, Stade

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+