Mit einem 11:1 zum Herbsttitel Backsberg krönt starke Hinrunde

Oyten. Durch ein klares 11:1 (6:1) gegen den TSV Altenwalde haben die U19-Fußballer der JSG Backsberg die Hinserie als Herbstmeister der Landesliga-Staffel 2 beendet. Die Gäste waren durch das clevere Spiel der JSG, bei der etliche Stammkräfte fehlten, völlig überfordert.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Tanju Toku

Durch ein klares 11:1 (6:1) gegen den TSV Altenwalde haben die U19-Fußballer der JSG Backsberg die Hinserie als Herbstmeister der Landesliga-Staffel 2 beendet. Die Gäste waren durch das clevere Spiel der JSG, bei der etliche Stammkräfte fehlten, völlig überfordert.

Nach einem klugen Pass von Simon Seekamp lief Dennis Klee in den Strafraum, verzögerte kurz und schoss den Ball überlegt am Torwart vorbei zum 1:0 (10.). Nach dem frühen Treffer war der Reigen eröffnet. Die weiteren Treffer vor der Halbzeitpause erzielten Jannik Tölle (13., 35.), Pascal Döpke (16., 25.) und Daniel Schwarz 6:0 (39.). Dem einzigen nennenswerten Angriff der Gäste folgte dann gleich der Treffer zum 6:1 (43.).

Auch nach dem Seitenwechsel war der Torhunger der Gastgeber nicht zu stillen: Döpke (53., 69.) und Tölle (63.) erhöhten auf 9:1. Murat Avanas verzeichnete kurz darauf seinen ersten Saisontreffer, nachdem er im Strafraum einen Gegenspieler düpiert hatte und aus sechs Metern traf (75.). Den Schlusspunkt setzte Schwarz mit einem Kopfball (87.). „Nach diesem Sieg können wir uns erst einmal zurücklehnen und auf das schwere Pokalspiel in Harsefeld vorbereiten. Glückwunsch an die komplette Mannschaft für eine tolle Hinrunde“, freute sich Backsbergs Betreuer Thomas Lange.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+