TSV Wallhöfen begeistert in Wallhöfen und Axstedt / Kinder- und Jugendtraining immer dienstags und freitags Badminton-Aktionstag in den Grundschulen

Axstedt·Wallhöfen. Am 12. und 13.Im ersten Block am Mittwoch in Wallhöfen empfingen 42 Kinder der ersten und zweiten Klassen die Badmintontrainer, in den folgenden Blöcken jeweils etwas mehr als 20 Kinder. Am Donnerstag, in Axstedt, erwarteten in vier Blöcken auch je 20 interessierte Kinder der zweiten bis vierten Klasse die Trainer.
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste

Am 12. und 13. November führte der TSV Wallhöfen in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Badminton-Verband (NBV), vertreten durch NBV-Lehrkraft Michael Mai und unterstützt durch die Aktion „Deutschland bewegt sich“ einen Aktionstag Badminton in den Grundschulen Wallhöfen und Axstedt durch. Insgesamt 158 Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse konnten jeweils für eine bis anderthalb Stunden Badmintonluft schnuppern und hatten sichtlich Spaß an Michaels Trainingsprogramm.

Im ersten Block am Mittwoch in Wallhöfen empfingen 42 Kinder der ersten und zweiten Klassen die Badmintontrainer, in den folgenden Blöcken jeweils etwas mehr als 20 Kinder. Am Donnerstag, in Axstedt, erwarteten in vier Blöcken auch je 20 interessierte Kinder der zweiten bis vierten Klasse die Trainer. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen, kamen als erste Übungsgeräte Luftballons zum Einsatz. Zunächst noch mit der Hand durch die Luft bewegt, folgten anschließend Versuche mit Schläger und Federball. Nach kurzem Eingewöhnen klappten auch schnell die ersten Schläge übers Netz und durch Rundlaufübungen mit Zuspiel durch die Trainer kam erster Wettkampfcharakter auf. Wie im Flug war die Zeit um und die Pausenklingel beendete eine für die Kinder etwas andere Sportstunde. Viele Kinder mussten auf den nächsten Trainingstag vertröstet werden, an dem eine große Meute badmintonbegeisterter Kinder die Halle stürmte.

Für Schüler und Lehrer war der Tag eine tolle Abwechslung und findet sicherlich im nächsten Jahr eine Wiederholung. Die Sportart Badminton wird so bestimmt auch im Sportunterricht vermehrt Einzug halten. Erste Anfragen von Lehrern wurden schon an Michael Mai und den TSV Wallhöfen gestellt. Der NBV bietet den Schulen eine Lehrerfortbildung an, und auch der TSV Wallhöfen stellt seine Materialien für Angebote im Sportunterricht zur Verfügung.

Für die Badmintonabteilung des TSV Wallhöfen waren die Tage eine gelungene Aktion, um für das Kinder- und Jugendangebot der Abteilung Werbung zu machen. Der TSV Wallhöfen bietet dienstags und freitags Training für Kinder und Jugendliche ab fünf Jahren an. Die Kinder und Jugendlichen nehmen an vielen Turnieren teil. Das Jahres-Highlight ist die Teilnahme an Deutschlands größtem Jugendturnier, dem Flora Cup in Elmshorn. Durch die guten Jugendarbeit und den eigenen „Moorteufel-Junior-Cup“, hat sich der Verein in der Niedersächsischen Badmintonszene einen sehr guten Ruf erarbeitet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+