Für Grolland schon 30 Mal getroffen Bashkim Toski kommt zur SAV

Vegesack (pj). Torjäger sind begehrt. Das Rennen um einen äußerst gefragten dieser Spezies hat die SG Aumund-Vegesack gemacht: Bashkim Toski, der für Fußball-Landesligist TSV Grolland in der laufenden Serie bereits 30 Treffer erzielte, läuft ab Sommer für den Nordbremer Bremen-Ligisten auf. "Er weiß, wo das Tor steht", sagt SAV-Trainer Kristian Arambasic, der den 23-Jährigen als "Wunschspieler" und "Garant für den Erfolg des TSV Grolland" bezeichnet.
19.04.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jens Pillnick

Vegesack (pj). Torjäger sind begehrt. Das Rennen um einen äußerst gefragten dieser Spezies hat die SG Aumund-Vegesack gemacht: Bashkim Toski, der für Fußball-Landesligist TSV Grolland in der laufenden Serie bereits 30 Treffer erzielte, läuft ab Sommer für den Nordbremer Bremen-Ligisten auf. "Er weiß, wo das Tor steht", sagt SAV-Trainer Kristian Arambasic, der den 23-Jährigen als "Wunschspieler" und "Garant für den Erfolg des TSV Grolland" bezeichnet.

"Er hat sich dort super entwickelt." Nun will der Torjäger den nächsten Schritt seiner Entwicklung bei einer Bremen-Liga-Spitzenmannschaft beschreiten. "Wir brauchten unbedingt einen Strafraumstürmer. Ein zweiter wird noch folgen", kündigte Arambasic an. Der SAV-Trainer hatte zuvor bereits Mirco Boltjes, Andy Boachie (beide 1. FC Burg) und Bilal Subasoglu (SV Türkspor) als Neuzugänge für die Saison 2012/13 vermeldet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+