Basketball-Oberliga Der finale Wurf der BG BiBA sitzt nicht

Lange Zeit sah es nach einem Überraschungssieg der BG BiBA im Auswärtsspiel gegen Rasta Vechta II aus. Schlussendlich gewann der Favorit aber knapp.
28.09.2020, 14:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Florian Kastens

Wie bereits am ersten Spieltag wurde auch das zweite Oberliga-Punktspiel der Basketballer der BG Bierden-Bassen-Achim (BiBA) erst in den Schlusssekunden entschieden. Nun hatten aber die Gegner vom SC Rasta Vechta II das bessere Ende für sich und gewannen das Duell knapp mit 84:82 (35:49). 26 Sekunden vor dem Ende führten die Gäste noch mit einem Punkt, ehe die Hausherren einen Dreipunktwurf erfolgreich verwandelten. Im letzten Angriff der Partie probierte es Spielertrainer Daniel Hartje aus der Not heraus ebenfalls mit einem Dreier. Er verfehlte aber den Korb.

Lange Zeit hatte die BG BiBA eine recht komfortable Führung inne, die dann aber immer weiter abschmolz. Die Bundesliga-Reserve aus Vechta agierte in der Defensive mit ihren jungen Leuten sehr dynamisch, sodass die BG BiBA nur selten ihre bilderbuchmäßigen Spielzüge im Korb unterbrachte. Stattdessen waren vermehrt die individuellen Qualitäten eines Jan Fikiel, eines Rasmus Perl oder von Aufbauspieler Sumir Dixit gefragt. Auch die Freiwurfquote war über die gesamte Spielzeit stark. So waren die Aussichten auf eine Überraschung bei einem Titelanwärter lange Zeit sehr gut.

Erst im Schlussviertel kippte die Partie endgültig. Die Gastgeber spielten in der Defensive nun noch aggressiver und übten über das gesamte Spielfeld Druck auf die Spieler der BG BiBA aus. „Daraus konnten wir uns kaum noch befreien, weil wir es in dieser Intensität auch nicht kannten. Die Niederlage fühlt sich natürlich nicht gut an, wenn man eine zwischenzeitliche 16-Punkte-Führung noch aus der Hand gibt. Insgesamt haben wir uns aber wieder sehr stark präsentiert und erneut bewiesen, dass wir in der Liga mithalten können. Auch wenn unsere Gegner deutlich jünger sind, gehören wir noch nicht zum alten Eisen“, verdeutlichte BG BiBA-Akteur Elmar Wohl.

BG BiBA: Fikiel 17, Hartje 13, Polley 12, Hartleb 10, Perl 10, Wohl 9, Dixit 7, Franz 2, Gilster 2.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+