2. Basketball-Bundesliga Pro A Eisbären verlieren erneut

Zweites Spiel, zweite Niederlage: Nach hohem Rückstand und starker Aufholjagd verlieren die Eisbären Bremerhaven bei den Panthers in Schwennigen mit 81:83. Der Fehlstart ist damit komplett.
26.09.2021, 13:58
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Eisbären verlieren erneut
Von Frank Büter

Der Fehlstart ist perfekt: Eine Woche nach der 84:87-Auftaktpleite gegen Trier kassierten die Eisbären Bremerhaven auch in ihrem ersten Auswärtsspiel in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A eine Niederlage. Bei den Panthers in Schwenningen musste sich das Team von Headcoach Michael Mai mit 81:83 (40:52) geschlagen geben. Der selbst ernannte Play-off-Anwärter aus Bremerhaven steht damit schon unter Druck. Will man den Anschluss ans Mittelfeld nicht komplett verpassen, muss im Nordduell am kommenden Sonntag gegen die Atland Dragons (15 Uhr/Stadthalle) unbedingt der erste Saisonsieg eingefahren werden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren