2. Basketball-Bundesliga Pro A

Drijencic wird ein Eisbär

Pünktlich zum Start der Vorbereitung an diesem Mittwoch haben die Eisbären Bremerhaven mit Robert Drijencic vom Ligarivalen Uni Baskets Paderborn einen weiteren Neuzugang bekanntgegeben.
10.08.2021, 16:56
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Drijencic wird ein Eisbär
Von Frank Büter
Drijencic wird ein Eisbär

Über Oldenburg und Paderborn nach Bremerhaven: Neuzugang Robert Drijencic (rechts) steigt am Mittwoch mit den Eisbären in die Saisonvorbereitung ein.

Ulf Duda

Die Eisbären Bremerhaven haben einen weiteren Neuzugang bekanntgegeben: Der Basketballklub aus der 2. Bundesliga Pro A hat Robert Drijencic vom Ligarivalen Uni Baskets Paderborn verpflichtet. Nach Konstantin Konga (Frankfurt) haben die Eisbären damit ein weiteres Puzzleteil für die Point-Guard-Position gefunden, heißt es dazu in einer Vereinsmitteilung. Der 25-jährige Drijencic, Sohn des Oldenburger Cheftrainers Mladen Drijencic, hat in Bremerhaven einen Einjahresvertrag unterzeichnet. In Oldenburg hat Robert Drijencic 2018 unter seinem Vater auch in der Bundesliga debütiert, mehrfach kam er in der BBL zu Kurzeinsätzen, unter anderem war er auch beim Finalturnier 2020 in München dabei.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren