Bundesliga Bremerhaven trennt sich von Trainer Spradley

Bremerhaven (dpa) - Der Basketball-Erstligist Eisbären Bremerhaven und Trainer Doug Spradley gehen in Zukunft getrennte Wege. Der auslaufende Vertrag des 46 Jahre alten Deutsch-Amerikaners wird nach vier Jahren nicht verlängert.
29.04.2013, 16:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremerhaven (dpa) - Der Basketball-Erstligist Eisbären Bremerhaven und Trainer Doug Spradley gehen in Zukunft getrennte Wege. Der auslaufende Vertrag des 46 Jahre alten Deutsch-Amerikaners wird nach vier Jahren nicht verlängert.

«Wir wollen uns auf der Trainerposition neu orientieren», erklärte Geschäftsführer Jan Rathjen. Spradley hatte das Eisbären-Team im Sommer 2009 übernommen und in den vergangenen vier Spielzeiten zweimal in die Playoffs geführt. In dieser Saison verpassten die Norddeutschen die Runde der besten Acht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+