Bundesliga Obradovic ersetzt Herbert als ALBA-Trainer

Berlin. Ex-Spieler Sasa Obradovic wird neuer Trainer des Basketball-Bundesligisten ALBA Berlin und ersetzt Gordon Herbert.
03.06.2012, 17:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Berlin. Ex-Spieler Sasa Obradovic wird neuer Trainer des Basketball-Bundesligisten ALBA Berlin und ersetzt Gordon Herbert.

Der Hauptstadtclub, der nach einer verkorksten Saison in den Viertelfinal-Playoffs um die deutsche Meisterschaft an Aufsteiger Würzburg gescheitert war, bestätigte eine Meldung der Berliner "BZ". Der 43-jährige Serbe Obradovic erhält einen Zweijahresvertrag.

"Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Letztlich sind wir der Überzeugung, dass Sasa uns die richtigen Impulse geben kann, damit wir das Optimum aus unseren Möglichkeiten heraus holen. Neben seiner Qualifikation als Trainer personifiziert er unser Leitbild 'Mit Leib und Seele für Berlin'. Gordon Herbert danken wir für die gemeinsame Zeit. Wir wünschen ihm persönlich und für seine weitere Karriere das Beste", erklärte am Sonntag ALBA-Geschäftsführer Marco Baldi.

Obradovic, der zwischen 1994 und 1997 bei ALBA spielte, 1995 den Korac-Cup und 1997 den deutschen Meistertitel holte, soll schon in der kommenden Woche vorgestellt werden. Das bestätigte Sportdirektor Mithat Demirel.

Obradovic kann zahlreiche Erfolge vorweisen. Er holte die jugoslawische Meisterschaft (1993, 1994) mit Roter Stern Belgrad und Podgorica (2001), wurde Welt- (1998) und Europameister (1995, 1997, 2001) mit Jugoslawien. Als Trainer holte er die deutsche Meisterschaft mit Köln (2006) ein Jahr nach seinem Rücktritt als Aktiver. Zuletzt errang er den Titel in der Ukraine mit BK Donezk. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+