JFK-Cup des MTV Riede zum fünften Male gewonnen / Im Finale ein 2:0 gegen Karlsruher SC Bayer 04 Leverkusen baut Erfolgsserie aus

Riede (ju). Die Fans jubelten, Maskottchen Cupinio (Steffen Schumacher) klatschte begeistert: Bayer 04 Leverkusen gewann zum fünften Mal den Jugend-Förderkreis-Cup des MTV Riede. Im Endspiel bezwang die Mannschaft des Fußball-Bundesligisten den Karlsruher SC mit 2:0. Im Spiel um Platz drei fiel die Entscheidung erst im Neunmeterschießen. Dabei setzte sich Rot-Weiß Erfurt 4:3 gegen Schalke 04 durch.
17.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von J?n Juschkat

Riede (ju). Die Fans jubelten, Maskottchen Cupinio (Steffen Schumacher) klatschte begeistert: Bayer 04 Leverkusen gewann zum fünften Mal den Jugend-Förderkreis-Cup des MTV Riede. Im Endspiel bezwang die Mannschaft des Fußball-Bundesligisten den Karlsruher SC mit 2:0. Im Spiel um Platz drei fiel die Entscheidung erst im Neunmeterschießen. Dabei setzte sich Rot-Weiß Erfurt 4:3 gegen Schalke 04 durch.

Auf dem Weg ins Endspiel behauptete sich der Nachwuchs des Werksklubs in einer packenden Partie mit 2:1 gegen die Erfurter. Die Karlsruher stoppten die Schalker erst in einem Neunmeterschießen mit 4:3 Toren, hatten vorher aber begeisternden Hallenfußball abgeliefert.

Für die Siegerehrung hatten sich die Rieder einen beeindruckenden Knaller einfallen lassen, von dem Bodo Meins schon im Vorfeld hinter vorgehaltener Hand schwärmte. Mit einem Bühnen-Feuerwerk in der Gustav-England-Halle überraschten die Rieder Spieler, Betreuer, Sponsoren und Zuschauer gleichermaßen. Insgesamt 1800 Fans registrierte der MTV an den beiden Turniertagen. Und sie kamen voll auf ihre Kosten. Einmal durch die Spannung, aber auch durch zahlreiche Tore.

Strahlen konnte auch die Familie Nullmeyer aus Riede. Für eine musikalische Therapie, die Tochter Janne - sie wurde mit dem Williams-Beuren-Syndrom geboren - erhalten soll, wurde ein Scheck über 1111 Euro überreicht. Hierfür konnte als Partner der Kindergarten Taka Tuka der Lebenshilfe Verden in Thedinghausen gewonnen werden. Auch der Erlös der Versteigerung eines Autogrammballes kommt diesem wohltätigen Zweck zugute. Als größte Fan-Gruppe wurde der VfL Stenum (Mc-Donald-Cup) ausgezeichnet, als fairstes Team der MTV Riede.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+