Bokel Blanken zurück in Dannenberg

Dannenberg. Der TSV Dannenberg kann in der Frühjahrsserie in der Fußball-Kreisliga Osterholz wieder auf Dennis Blanken zurückgreifen. Der 27-jährige Spieler hat sein Auslandssemester beendet.
11.02.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von reiner tienken

Dannenberg. Der TSV Dannenberg kann in der Frühjahrsserie in der Fußball-Kreisliga Osterholz wieder auf Dennis Blanken zurückgreifen. Der 27-jährige Spieler hat sein Auslandssemester beendet. Trainer Karsten Frerks muss dafür in der Rückrunde ohne die drei Spieler Tim Wrieden (zum SV Blau-Weiß Bornreihe gewechselt, inzwischen wie berichtet Sportinvalide), Oliver Lange (Studium in Aachen) und Siemen Apel (eigene Reserve) planen. Tim Klischies ist nur bedingt verfügbar, studiert außerhalb.

Fraglich ist zur Winterpause, ob Jan-Niklas Dreke, Jonas Lösken, Yannik Wolf und Oliver Wrieden zum Team zurückkehren. Das Spielerquartett taucht aktuell noch auf der Verletztenliste auf. Andre Berg steht vor dem Absprung. Den vielseitig verwendbaren Spieler zieht es im Sommer zum FC Ummel. Der FC Ummel verkündete Andre Berg bereits als ersten Neuzugang 2017/18. Ein ehemaliger A-Junior machte in der Herbstserie bei den Grün-Weißen durch Leistung auf sich aufmerksam. „Luca Mörk ist einer der Gewinner“, stellt Co-Trainer Ingo Thoden dem jungen Torwart ein gutes Zeugnis aus.

Der TSV Dannenberg hat sich fest vorgenommen, die Spielserie 2016/17 in der oberen Tabellenhälfte abzuschließen. Aktuell rangiert das Team auf dem zehnten Rang. Tim Rohlfs steht vor Beginn der Frühjahrsserie mit sieben Saisontoren an erster Stelle auf der mannschaftsinternen Torschützenliste.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+