Bogenschützen auf den letzten Tabellenplatz der Landesliga Ost zurückgefallen / Vegesack holt sechs Punkte Blumenthaler SV gelingt nur ein Sieg

Am zweiten Wettkampftag in der Landesliga Ost haben die Bogenschützen des Blumenthaler SV nur einen Sieg errungen. Sie sind mit nun 6:22 Punkten auf den letzten Tabellenplatz zurückgefallen.
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Am zweiten Wettkampftag in der Landesliga Ost haben die Bogenschützen des Blumenthaler SV nur einen Sieg errungen. Sie sind mit nun 6:22 Punkten auf den letzten Tabellenplatz zurückgefallen.

Der Blumenthaler SV konnte am zweiten Wettkampftag in der Bogen-Landesliga Ost, ausgetragen in Grasberg, nur noch einen Sieg einfahren. Zum Saisonauftakt hatte er noch zwei Erfolge errungen. Da sich Schlusslicht Hagener SV mit acht gewonnenen Punkten stark verbesserte, fielen die Blumenthaler auf den letzten Tabellenplatz zurück.

Der Vegesacker SV erreichte drei Siege und muss als Sechster derzeit nicht um den Klassenerhalt bangen. Er besiegte auch Blumenthal mit vier Ringen Vorsprung. Gleichzeitig glückte die Revanche für die Niederlage gegen den Lokalrivalen im ersten Wettkampf. Hinzu kamen Vegesacker Siege gegen den Hagener SV und BSC Wendisch-Evern. Gegen den Fünften zeigte Vegesack mit 212 Ringen auch seine beste Vorstellung des zweiten Wettkampftages. Blumenthal präsentierte sich gegen Wendisch-Evern ebenfalls von seiner guten Seite. Hier gelang mit 208 Ringen der einzige Triumph.

Zufriedenstellende Ergebnisse

Mit dieser Ringzahl hätte der Aufsteiger auch die meisten anderen Duelle für sich entschieden. Aber nur bei der unglücklichen Niederlage gegen die BSG Osterholz-Scharmbeck II war das Team um Carsten Sanders mit 207 Ringen fast an sein Tageshöchstergebnis herangekommen. Neben Sanders traten Sebastian Erasmi, Bernd Ruhlfs und Hans-Joachim Marcus für den BSV an. „Unsere Ergebnisse sind in Ordnung. Die anderen Mannschaften waren nur einen Tick besser“, bilanzierte der krankheitsbedingt fehlende Uwe Jaschik.

Für den Vegesacker SV schossen am zweiten Wettkampftag Christian Steinkamp, Lars Lorenz, Holger Probst, Manfred Kullik und Timo Wunram. „Wir alle sind schlecht in die Wettkämpfe reingekommen. Erst gegen Blumenthal haben wir Tritt gefasst“, erklärte Vegesacks Abteilungsleiter Christian Steinkamp.

2. Wettkampftag

SSV Tarmstedt II - BSC Wendisch-Evern 194:199; SV Adolphsdorf - Blumenthaler SV 218:201; TuS Zeven - Hagener SV 176:183; BSG Osterholz-Scharmbeck II - Vegesacker SV 206:177; BSG Osterholz-Scharmbeck II - BSC Wendisch-Evern 191:207; Hagener SV - SSV Tarmstedt II 186:193; TuS Zeven - Blumenthaler SV 190:173; SV Adolphsdorf - Vegesacker SV 217:175; SSV Tarmstedt II - Blumenthaler SV 202:197; TuS Zeven - Vegesacker SV 199:173; SV Adolphsdorf - BSC Wendisch-Evern 220:187; BSG Osterholz-Scharmbeck II - Hagener SV 155:200; Hagener SV - SV Adolphsdorf 175:213; BSG Osterholz-Scharmbeck II - Blumenthaler SV 208:207; SSV Tarmstedt II - Vegesacker SV 197:184; TuS Zeven - BSC Wendisch-Evern 182:185; Vegesacker SV - Blumenthaler SV 201:197; BSC Wendisch-Evern - Hagener SV 159:195; SV Adolphsdorf - BSG Osterholz-Scharmbeck II 216:197; TuS Zeven - SSV Tarmstedt II 197:193; TuS Zeven - BSG Osterholz-Scharmbeck II 201:159; SV Adolphsdorf - SSV Tarmstedt II 211:192; Vegesacker SV - Hagener SV 189:182; BSC Wendisch-Evern - Blumenthaler SV 206:208; TuS Zeven - SV Adolphsdorf 195:212; BSC Wendisch-Evern - Vegesacker SV 206:212; BSG Osterholz-Scharmbeck II - SSV Tarmstedt II 206:193; Blumenthaler SV - Hagener SV 190:201

Tabelle: 1. Adolphsdorf 2967 Ringe/25:3 Punkte; 2. Zeven 2793/22:6; 3. Osterholz-Scharmbeck II 2719/14:14; 4. Tarmstedt II 2694/13:15; 5. Wendisch-Evern 2743/12:16; 6. Vegesack 2695/12:16; 7. Hagen 2548/8:20; 8. Blumenthal 2697/6:22 (kh)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+