Bogenschützen in bestechender Frühform

Bassum. Es purzelten wieder die Rekorde. Bei den Kreismeisterschaften der Bogenschützen in Bassum stellten sowohl die jungen als auch routinierten Aktiven ihre starke Form unter Beweis. 'Besonders die Jüngsten zeigten ihr Potenzial, mit dem in Zukunft zu rechnen ist', freute sich Gerd Schwettmann vom SV Bassum von 1848.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bogenschützen in bestechender Frühform
Von Malte Bürger

Bassum. Es purzelten wieder die Rekorde. Bei den Kreismeisterschaften der Bogenschützen in Bassum stellten sowohl die jungen als auch routinierten Aktiven ihre starke Form unter Beweis. 'Besonders die Jüngsten zeigten ihr Potenzial, mit dem in Zukunft zu rechnen ist', freute sich Gerd Schwettmann vom SV Bassum von 1848.

Bei den Schülerinnen C setzte sich Alina Oostinga (1848) mit 430 Ringen gegen Emmi Sund (SSGi Bremen-Bassum) durch. Alinas ältere Schwester Janine schraubte indes ihren Kreisrekord um 44 auf 553 Ringe. 'Ein Ergebnis, für das sich zukünftige Starter extrem ins Zeug legen müssen', glaubt Schwettmann. Dieses Mal schoss lediglich Detlef Meinert in der Schützenklasse ein gleiches Ergebnis.

Bei den Schülern A gewann Fabian Martens (SSGi) mit 476 Ringen, bei den Mädchen war Teamkollegin Sophie Friedrich mit neuem Kreisrekord (510 Ringe) nicht zu schlagen. In der Jugendklasse dominierten derweil die 1848er. Niklas Meyer und Franziska Frerichs setzten sich jeweils die Krone auf. Mit dem Compoundbogen verbesserte Christian Noack seinen eigenen Kreisrekord zudem auf 544 Ringe.

Bei den Junioren dominierte Christian Kaysen das Feld, Nina Bernstein setzte sich bei den Juniorinnen gegen Julia Günnemann (alle 1848) durch. Bei den Erwachsenen nahm erwähnter Detlef Meinert den Titel mit nach Hause, Insa Gerstner (SSGI) tat es ihm bei den Damen gleich. In der Altersklasse Recurve siegte Claus Böttcher mit 527 Ringen.

In der Riege der Compoundschützen setzte sich Pascal Platter (1848) an die Spitze, neue Kreismeisterin wurde Anita Tadken mit 551 Ringen, die damit lediglich zwei Ringe unter ihrem eigenen Kreisrekord blieb. In der Altersklasse Blankbogen gewann Gerd Schwettmann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+