Bokel knackt mit 8:3 gegen Sahlenburg die 100-Tore-Marke

Landkreis Cuxhaven (kh). Der MTV Bokel hat sich mit einem Paukenschlag aus der Saison in der Fußball-Kreisliga Cuxhaven verabschiedet.
02.06.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Landkreis Cuxhaven (kh). Der MTV Bokel hat sich mit einem Paukenschlag aus der Saison in der Fußball-Kreisliga Cuxhaven verabschiedet. Dank des 8:3-Erfolges über die Sportfreunde Sahlenburg erhöhte die beste Offensive der Liga ihr Trefferkonto auf 107 Tore. Von solchen Zahlen kann der FC Lune nur träumen. Dennoch standen die Gastgeber gegen den Lokalrivalen SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst beim 1:2 kurz vor einem Punktgewinn.

FC Lune – SG Frelsdorf 1:2 (0:2): „Wir haben das Spiel in der ersten Halbzeit verloren“, erklärte FC-Trainer Gerald Gerber nach seinem Abschiedsspiel. Er legt nach sieben Jahren in Lunestedt eine Pause ein. Der Gast hätte zur Pause deutlicher führen können, so traf Valerij Abramov nur das Aluminium. Nach dem Wechsel traten die Hausherren dominanter auf. SG-Keeper Christian Hildebrandt holte zwar einen Schuss von Ricardo Aravjo aus dem Winkel, war aber beim 1:2 von Michael Kampen machtlos. Dieser traf nach einer schönen Vorarbeit von Muhammet Ölmez ins Schwarze. Frelsdorfs Jan Wetjen verhinderte gegen Danilo Schmidt auf der Linie den Ausgleich (87.).

MTV Bokel – SF Sahlenburg 8:3 (2:2): Die Platzherren nahmen es nach einer schnellen 2:0-Führung nicht mehr so genau mit der Deckungsarbeit und kassierten durch Henrique Jose Padinha Fidalgo den 2:2-Einstand. Mit der Einwechslung von Bokels Spielertrainer Christian Holldorf kam wieder mehr Schwung ins Bokeler Spiel. Patrick Müller erzielte in dieser Partie seine Saisontore 49 bis 51. Hinzu kamen jeweils Zweierpacks der Brüder Sven und Björn Bedürftig. Die Gastgeber nahmen ihren Kontrahenten in den zweiten 45 Minuten nach allen Regeln der Kunst auseinander. Die Gäste befanden sich dabei aber bereits auch in Unterzahl.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+