Borgfeld klettert auf Rang drei

Borgfeld (kh). Die Frauen des SC Borgfeld verdrängten den TuS Komet Arsten in ihrem abschließenden Saisonspiel in der Bremer Landesliga mit einem 3:2-Heimerfolg vom dritten Platz. Die Arstenerinnen können allerdings noch mit einem Sieg in einem Nachholspiel gegen den ebenso wie die SG Findorff bereits als Aufsteiger in die Verbandsliga feststehenden TV Eiche Horn zurückschlagen. Die zweifache Torschützin Katja Meyer brachte die Heimformation mit ihrem siebten Saisontreffer mit 1:0 in Führung. Der Vierte behielt auch nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich die Übersicht. Victoria Harder erzielte mit ihrem achten Serientor das 2:1.
14.05.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Borgfeld (kh). Die Frauen des SC Borgfeld verdrängten den TuS Komet Arsten in ihrem abschließenden Saisonspiel in der Bremer Landesliga mit einem 3:2-Heimerfolg vom dritten Platz. Die Arstenerinnen können allerdings noch mit einem Sieg in einem Nachholspiel gegen den ebenso wie die SG Findorff bereits als Aufsteiger in die Verbandsliga feststehenden TV Eiche Horn zurückschlagen. Die zweifache Torschützin Katja Meyer brachte die Heimformation mit ihrem siebten Saisontreffer mit 1:0 in Führung. Der Vierte behielt auch nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich die Übersicht. Victoria Harder erzielte mit ihrem achten Serientor das 2:1.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+