Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Vegesackerin kommt in Form
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Asmussen hofft auf WM in Florida

Olaf Schnell 24.04.2019 0 Kommentare

Luise Asmussen.
Luise Asmussen. (DRV/Seyb)

Wieder im Einsatz ist die 20-jährige Luise Asmussen vom Vegesacker Ruderverein, die in Berlin trainiert und im vergangenen Jahr bei den U 23-Europameisterschaften im Leichtgewichts-Einer den dritten Platz belegte.

Nach dem eher dürftigen Auftritt in Leipzig auf dem Ergometer, aufgrund von mündlichen Prüfungen, “kann ich mich nun wieder besser auf die Ruder-Saison fokussieren“, meinte Luise Asmussen. Das konnte man schon beim anschließenden Kleinboot-Event in Köln feststellen.

Nach einem sehr guten Viertelfinale qualifizierte sie sich für das A/B-Halbfinale. „Ich hatte aber bei unfairen Windbedingungen ein bisschen Pech mit der Verteilung der Bahnen. Letztlich konnte ich mir einen elften Platz in der Gesamtwertung und einen vierten Rang in der U 23 errudern und wurde somit zum Doppelzweier-Lehrgang nach Essen vom 26. bis 28. April eingeladen“, sagte Asmussen, die sich im Wintertrainingslager in Italien im technischen Bereich verbesserte. „Ich denke dort und in der Ausdauer-Leistungsfähigkeit ist am meisten herauszuholen“, meinte Asmussen.

Momentan werden Doppelzweier-Kombinationen für die internationale Regatta in Duisburg in knapp drei Wochen ausprobiert. „Ich möchte mich schon für den Doppelzweier empfehlen. Ansonsten liegt der Fokus weiterhin auf dem Einer, da Ende Mai noch die zweite Kleinboot-Überprüfung in Hamburg ansteht“, sagt Asmussen. Zwei Wochen später sind dann die internationale Regatta in Ratzeburg und die deutschen Meisterschaften (20. bis 22. Juni) in Brandenburg terminiert. Zudem hofft die Vegesackerin im Doppelzweier oder im Einer bei der U 23-WM in Florida Ende Juli auf einen Start.


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Lokalsport im Überblick

Sport in Bremen: Meldungen aus Bremen und den Stadtteilen

 

Die Norddeutsche: Sport aus Bremen-Nord, Schwanewede, Elsfleth, Berne und Lemwerder

 

Osterholzer Kreisblatt/Wümme-Zeitung: Sport aus Hagen, Hambergen, OHZ, Ritterhude, Gnarrenburg, Worpswede, Tarmstedt, Lilienthal, Grasberg

 

Achimer Kurier/Verdener Nachrichten: Sport aus Achim, Verden, Ottersberg, Oyten, Sottrum, Rotenburg, Langwedel, Thedinghausen, Kirchlinteln, Dörverden

 

Regionale Rundschau/Syker Kurier: Sport aus Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum, Bruchhausen-Vilsen

 

Delmenhorster Kurier: Sport aus Delmenhorst, Hude, Ganderkesee, Dötlingen, Harpstedt, Wildeshausen

Sport aus der Region
Sport aus der Region
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?