Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Tour de France
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Starkes Debüt für Lennard Kämna aus Fischerhude

Mathias Sonnenberg 06.07.2019 0 Kommentare

Fuhr eine starke erste Etappe: Lennard Kämna.
Fuhr eine starke erste Etappe: Lennard Kämna. (Team Sunweb)

Tolles Debüt für den Mann aus Fischerhude: Bei seiner ersten Tour de France kam Lennard Kämna auf der ersten Ertappe rund um Brüssel als 86. ins Ziel. Und musste gleich vor die ARD-Kameras treten. „Ich hätte gedacht, dass wir lockerer einrollen. Es war ganz schön Gas auf dem Pedal, die ganze Strecke lang. Aber die Atmosphäre war toll, einfach geil“, sagte Kämna, der für das Team Sunweb fährt. Er habe eine Gänsehaut beim Start gehabt. Bei einem Sturz kurz vor dem Ziel war Kämna nicht beteiligt. „Oma, mir geht's gut“, sprach er lachend ins ARD-Mikrofon nach der 194,5 Kilometer langen Etappe. Insgesamt sei die erste Etappe sehr hektisch gewesen, „es gab viele Rechts-Links-Kurven und sogar Kopfsteinpflaster“.

Hans-Peter Jakst, der für den WESER-KURIER die Leistungen von Kämna bei der Tour de France analysiert, fand den Auftakt des 22-Jährigen stark. „Man hat Lennard noch drei Kilometer vor dem Ziel ganz vorne gesehen. Das ist er gut angefahren, das ist seine Aufgabe, vorne soll er das das Tempo festmachen.“ Dass Kämna in der Gesamtwertung dann noch weiter abfiel, sei überhaupt nicht schlimm. „Er muss ja erst mal sehen, wo er genau steht. Aber Lennard scheint gut in Form zu sein, wenn er nach fast 200 Kilometern noch so weit vorne dabei war. Entscheidend ist, dass er bis kurz vor Schluss an der Spitze mitgefahren ist.“

An diesem Sonntag geht es noch einmal in Brüssel los, jetzt im Mannschaftszeitfahren. Jakst: „Das wird er als starker Zeitfahrer für sein Team enorm wichtig werden. Ich bin gespannt, wie er sich da schlägt.“ 

Weitere Informationen

Hans-Peter Jakst (64) fuhr als letzter Bremer 1980 bei der Tour de France und belegte damals den 62. Platz im Endklassement.

Mehr zum Thema
Sieg in Brüssel: Teunissen gewinnt Auftaktetappe der 106. Tour de France
Sieg in Brüssel
Teunissen gewinnt Auftaktetappe der 106. Tour de France

Beim stimmungsvollen Tour-Auftakt in Belgien gehen der erste Sieg und das erste Gelbe Trikot an den ...

 mehr »

Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Lokalsport im Überblick

Sport in Bremen: Meldungen aus Bremen und den Stadtteilen

 

Die Norddeutsche: Sport aus Bremen-Nord, Schwanewede, Elsfleth, Berne und Lemwerder

 

Osterholzer Kreisblatt/Wümme-Zeitung: Sport aus Hagen, Hambergen, OHZ, Ritterhude, Gnarrenburg, Worpswede, Tarmstedt, Lilienthal, Grasberg

 

Achimer Kurier/Verdener Nachrichten: Sport aus Achim, Verden, Ottersberg, Oyten, Sottrum, Rotenburg, Langwedel, Thedinghausen, Kirchlinteln, Dörverden

 

Regionale Rundschau/Syker Kurier: Sport aus Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum, Bruchhausen-Vilsen

 

Delmenhorster Kurier: Sport aus Delmenhorst, Hude, Ganderkesee, Dötlingen, Harpstedt, Wildeshausen

Sport aus der Region
Sport aus der Region
Leserkommentare
heinmueckausbremerhaven am 21.10.2019 20:47
Es gibt nur eine Chance wieviel Artikel beschrieben. Und jetzt schwindet mit dem Artikel von Stefan Rahmstorf das Argument, dass die BRD nur für ...
Bremen99 am 21.10.2019 20:41
Das Parken in Wild-West-Manier rund um den Freimarkt hat Tradition. Vor über 40 Jahren konnte man auch schon regelmäßig beobachten wie dreiste ...