Tennis Briten gewinnen erstes Hopman-Spiel

Perth. Der britische Tennis-Star Andy Murray und die erst 15-jährige Laura Robson haben ihr Auftaktspiel beim Hopman-Cup in Perth mühsam gewonnen. Das Duo siegte 2:1 gegen Außenseiter Kasachstan und ist nächster Gegner der deutschen Paarung Sabine Lisicki und Philipp Kohlschreiber.
04.01.2010, 16:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Perth. Der britische Tennis-Star Andy Murray und die erst 15-jährige Laura Robson haben ihr Auftaktspiel beim Hopman-Cup in Perth mühsam gewonnen. Das Duo siegte 2:1 gegen Außenseiter Kasachstan und ist nächster Gegner der deutschen Paarung Sabine Lisicki und Philipp Kohlschreiber.

Linkshänderin Robson verlor 6:4, 3:6, 0:6 gegen Jaroslawa Schwedowa, Murray ließ Andrej Golubjew danach beim 6:2, 6:2 keine Chance. Im entscheidenden Mixed siegten Murray und Robson knapp mit 6:3, 5:7, 12:10. Das deutsche Team war zuvor mit einem 1:2 gegen Gruppenfavorit Russland gestartet. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+