Landesliga-Fußballerinnen starten in die Rückrunde Brosseit zurück in Bassens Tor

Bassen. Die Landesliga-Fußballerinnen des TSV Bassen haben auf einem Abstiegsrang überwintert. Zum Auftakt der Rückrunde steht nun am Sonntag (Anpfiff: 12 Uhr) auf eigenem Sportplatz gleich ein richtungsweisendes Spiel auf der Agenda.
11.03.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Ballscheidt

Bassen. Die Landesliga-Fußballerinnen des TSV Bassen haben auf einem Abstiegsrang überwintert. Zum Auftakt der Rückrunde steht nun am Sonntag (Anpfiff: 12 Uhr) auf eigenem Sportplatz gleich ein richtungsweisendes Spiel auf der Agenda. Gast an der Dohmstraße ist der MTV Jeddingen, der als Tabellenzehnter ebenfalls in Abstiegsgefahr schwebt. „Unter dem Motto ‚Mission Klassenerhalt‘ gehen wir in die Rückrunde. Wir haben in der Winterpause hart trainiert und hoffen, dass wir gut aus den Startlöchern kommen“, sagt Uwe Norden. Bassens Pressesprecher erhofft sich logischerweise einen Erfolg gegen den MTV, bei dem die Mannschaft in der Hinrunde ein torloses Unentschieden erreichte und dadurch einen ihrer insgesamt fünf Zähler sammelte. „Personell gibt es zwar noch Fragezeichen, es steht allerdings fest, dass Rückkehrerin Raven Brosseit das Tor hüten wird“, verrät Norden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+