Voltigierer des RFC Niedersachsen-Eiche landen mit ihrem neuen Pferd auf vorderen Plätzen Camaro besteht seine Feuertaufe

Martfeld-Kleinenborstel. Nach dem abschließenden Durchgang herrschte pure Freude. "Die Mädels haben wirklich super geturnt", freute sich Longenführerin Britta Meyer über die Darbietungen ihrer Voltigiererinnen des RFC Niedersachsen-Eiche. Die Akteurinnen aus Kleinenborstel überzeugten jetzt beim Reitsportfestival der Bremer RG Schimmelhof mit starken Platzierungen im Doppel-Voltigieren.
17.06.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Camaro besteht seine Feuertaufe
Von Malte Bürger

Martfeld-Kleinenborstel. Nach dem abschließenden Durchgang herrschte pure Freude. "Die Mädels haben wirklich super geturnt", freute sich Longenführerin Britta Meyer über die Darbietungen ihrer Voltigiererinnen des RFC Niedersachsen-Eiche. Die Akteurinnen aus Kleinenborstel überzeugten jetzt beim Reitsportfestival der Bremer RG Schimmelhof mit starken Platzierungen im Doppel-Voltigieren.

Allen voran belegten Sarah Schneider und Gesa Meyer mit ihrer spektakulären Kür den zweiten Platz. Doch auch die Duos Finja Schwarze/Tabea Borrmann und Katja Hustedt/Kristin Lühring präsentierten sich in blendender Verfassung und wurden mit den Rängen vier beziehungsweise fünf belohnt.

"Ganz selbstverständlich war das aber nicht, schließlich hatte unser Pferd Camaro seinen ersten großen Auftritt vor Publikum - für viele Pferde eine Feuertaufe, die sie nicht bestehen", erläuterte RFC-Voltigierwartin Rebecca Wolters. Bei Camaro war allerdings nicht der Hauch von Nervosität zu spüren, souverän, beinahe schon routiniert drehte er seine Runden. "Er hat sich von all den Geräuschen und bunten Dekorationen überhaupt nicht aus dem Konzept bringen lassen", freute sich Longenführerin Meyer.

Nach dieser geglückten Premiere soll das Pferd auch zukünftig auf Turnieren eingesetzt werden und den Voltigier-Nachwuchs des RFC Niedersachsen-Eiche zu weiteren Erfolgen führen. Damit die Equipe der Kleinborsteler dann noch größer daher kommt, hoffen die Verantwortlichen auf weitere Interessenten, die sich an turnerischen Kunststücken auf dem Rücken des Vierbeiners ausprobieren wollen.

Weitere Informationen gibt es bei der stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Sylvia Bobrink unter der Telefonnummer 04252/938395 oder im Internet auf den Seiten www.volti-kleinenborstel.de.vu und rfc-niedersachsen-eiche.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+