Coronavirus

Positiver Corona-Test bei Spieler des SV Atlas Delmenhorst II

Mannschaft und Verantwortliche des SV Atlas Delmenhorst sind in Quarantäne, das Bezirksligaspiel gegen den TuS Heidkrug fällt aus.
05.09.2020, 19:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Positiver Corona-Test bei Spieler des SV Atlas Delmenhorst II
Von Michael Kerzel
Positiver Corona-Test bei Spieler des SV Atlas Delmenhorst II

Nach einem positiven Corona-Test bei der zweiten Mannschaft des SV Atlas Delmenhorst hat sich auch der Vorstand rund um Präsident Manfred Engelbart (Dritter von links) in häusliche Quarantäne begeben.

INGO MÖLLERS

Delmenhorst. Das Corona-Virus ist im hiesigen Fußball zum zweiten Mal nachgewiesen worden. Nachdem bereits ein Spieler des Ahlhorner SV infiziert war und dessen Mannschaft daraufhin in Quarantäne musste, hat es nun den SV Atlas Delmenhorst getroffen. Einem Spieler der Bezirksligavertretung des Vereins wurde an diesem Sonnabend ein positives Testergebnis übermittelt, teilte der Verein mit. Dieser Fall könnte weitere Kreise ziehen, da der Akteur am vergangenen Mittwoch noch ohne Symptome im Pokalspiel beim VfL Stenum eingesetzt wurde. Der VfL wiederum trat an diesem Sonnabend bei BW Bümmerstede an. „Das war natürlich auch bei uns großes Thema. Wir haben uns vorher beim Staffelleiter informiert, ob wir gegen Bümmerstede spielen dürfen. Vom Gesundheitsamt wurden wir nicht kontaktiert“, berichtet VfL-Coach Thomas Baake.

Alle Spieler und die Verantwortlichen des Kaders der zweiten Mannschaft des SV Atlas wurden sofort in häusliche Quarantäne versetzt und werden sich schnellstmöglich einem Corona-Test unterziehen. Da auch Mitglieder des Regionalligakaders am Spiel der Zweiten teilnahmen und dann auch im Kader der Partie der ersten Mannschaft standen und Vereins-Funktionäre in Kontakt mit der Mannschaft standen, haben auch diese Personen Quarantänemaßnahmen ergriffen und lassen sich testen. „Der SV Atlas geht in Abstimmung mit der Stadt Delmenhorst mit größtmöglicher Sorgfalt mit der Situation um. Ich bin selbst in Quarantäne und werde morgen getestet. Dazu haben wir auch alle Spieler, Trainer, Betreuer und Funktionäre rund um die erste Mannschaft vorsorglich in häusliche Quarantäne versetzt bis die weiteren Testergebnisse feststehen“, teilte Präsident Manfred Engelbart mit.

Dem Gesundheitsamt werden alle Kontaktdaten übermittelt, Gegner und Verband wurden informiert, heißt es von Seiten des Vereins. Das für Sonntag, 6. September, geplante Bezirksligaspiel des SV Atlas II beim TuS Heidkrug ist bereits abgesagt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+