Fotostrecke

Crash in Kanada: Vettel küsst die "Wall of Champions"

Montreal. 1999 wurde die "Wall of Champions" an der Rennstrecke in Montreal zur wohl berüchtigsten der Formel 1. Nacheinander krachten die Weltmeister Michael Schumacher, Damon Hill und Jaques Villeneuve hier in die Mauer. Im ersten freien Training zum Grand Prix 2011 hat sich nun Sebastian Vettel dazugesellt.
11.06.2011, 10:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Montreal. 1999 wurde die "Wall of Champions" an der Rennstrecke in Montreal zur wohl berüchtigsten der Formel 1. Nacheinander krachten die Weltmeister Michael Schumacher, Damon Hill und Jaques Villeneuve hier in die Mauer. Im ersten freien Training zum Grand Prix 2011 hat sich nun Sebastian Vettel dazugesellt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren