Bassen

Das nächste Schlüsselspiel

Bassen. Die Fußballerinnen des TSV Bassen stecken in der Landesliga mitten im Abstiegskampf. Das Team von Holger Winter hat am Sonntag (Anpfiff um 15 Uhr) ein Schlüsselspiel zu absolvieren.
19.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Ballscheidt

Die Fußballerinnen des TSV Bassen stecken in der Landesliga mitten im Abstiegskampf. Das Team von Holger Winter hat am Sonntag (Anpfiff um 15 Uhr) ein Schlüsselspiel zu absolvieren. Es muss beim Tabellenvorletzten TSV Eintracht Immenbeck antreten und dort gewinnen, um nicht noch tiefer in den Abstiegssog zu geraten.

Den erhofften Befreiungsschlag verpasste die Winter-Elf am vergangenen Wochenende, als sie auf eigenem Platz im Kellerduell Wallhöfen 3:4 unterlag. „Wir wollen alles dran setzten, um uns für die Leistung aus dem Spiel gegen Wallhöfen zu rehabilitieren“, verspricht Uwe Norden. Bassens Pressesprecher erinnert sich aber nur ungern an das Hinspiel gegen Immenbeck. „Wir stellten die spielbestimmende Mannschaft und besaßen Chancen, um mehrere Spiele zu gewinnen, mussten uns letztlich aber mit 0:1 geschlagen geben.“ Für Immenbeck war es der bislang einzige Saisonsieg. Norden weiß, wo Winter den Hebel ansetzen muss. „Gegenüber dem Wallhöfen-Spiel müssen wir uns im Defensivverbund steigern.“ Personell hat Winter keine Sorgen. Er hat vor mit dem gleichen Team in Immenbeck zu beginnen wie zuletzt gegen Wallhöfen.

BAL

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+