Treffer zum 1:0 Das Werk zweier Spezialisten

Das 1:0 gegen Schalke 04 war nicht nur ein wichtiges Tor, sondern auch ein ziemlich schönes. Über seine ungewöhnliche Flanken-Technik sagte Zlatko Junuzovic: „Ich mag die Bälle, so halb hoch, deshalb versuche ich das oft.
06.04.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Das Werk zweier Spezialisten
Von Nikolai Fritzsche

Das 1:0 gegen Schalke 04 war nicht nur ein wichtiges Tor, sondern auch ein ziemlich schönes. Über seine ungewöhnliche Flanken-Technik sagte Zlatko Junuzovic: „Ich mag die Bälle, so halb hoch, deshalb versuche ich das oft.“ Junuzovic hatte den Ball per Außenrist-Volleyschuss in die Mitte befördert, Theo Gebre Selassie köpfte ihn ins Tor. Auf sein zweites Kopfballtor in dieser Saison angesprochen, sagte der Verteidiger: „Ich glaube, ich habe ein gutes Timing beim Kopfball. Heute hatte ich das Glück, dass er reingegangen ist.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+