Fußball-Bezirksliga Bremen

Dennis Lampe trifft dreifach für den SC Weyhe

Bei der Reserve des Blumenthaler SV setzt sich der Bezirksliga-Dritte klar durch. Er geht früh in Führung, doch dann verpassen die Gastgeber die große Ausgleichschance.
04.05.2019, 22:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Thorin Mentrup
Dennis Lampe trifft dreifach für den SC Weyhe

Weyhes Torjäger Dennis Lampe glänzte mit einem Dreierpack.

Thorin Mentrup

Blumenthal/Weyhe. Der SC Weyhe hat den Sieg gegen den SV Türkspor vergoldet: Beim Blumenthaler SV gab sich die Mannschaft der beiden Trainer Harald Meyer und Dennis Lingnau keine Blöße und feierte in der Bremer Fußball-Bezirksliga einen 4:1 (2:0)-Erfolg. Aus einer starken Weyher Elf ragte Dennis Lampe mit drei Treffern noch ein bisschen heraus.

Meyer freute sich nach der Partie über „einen sehr souveränen Auftritt. Die Jungs haben das im Großen und Ganzen richtig gut gemacht.“ Nur eine einzige Schwächephase – und zwar nach dem 1:3-Anschlusstreffer der Gastgeber durch Jannik Ehlers' tollen Freistoß (58.) – erlaubte sich der SCW. Doch diese zehn Minuten überstand er schadlos und agierte dann wieder wie zuvor mit einem großen Selbstverständnis und enormer Ballsicherheit. Die Gäste verzichteten nahezu komplett auf lange Bälle und kombinierten ansehnlich.

Schon früh stellte Weyhe die Weichen auf Sieg: Nach einem Hackentrick Gordy Mumpeses markierte Dennis Lampe sein erstes Tor (2.). Der SCW war obenauf und wäre wohl auch dann schwer zu bremsen gewesen, wenn die Gastgeber ihren Foulelfmeter kurz darauf verwandelt und nicht übers Tor gejagt hätten (4.). Stattdessen sorgte Lampe mit seinem zweiten Treffer für die beruhigende Führung zur Pause (41.), die Jesse Wieczorek nach tollem Schnittstellenpass von Christoph True weiter ausbaute (46.). Es folgten der Anschlusstreffer und die kurze, etwas unrunde Phase. Dann machte Lampe mit seinem dritten Streich alles klar.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+