Winterpause drei Wochen kürzer Der 1. FC Burg macht den Auftakt

Bremen-Nord. Eigentlich hätten die Bremer Fußball-Klubs eine lange Winterpause genießen können - doch der frühe Schnee machte Trainern und Spielern einen dicken Strich durch die Rechnung. Statt wie ursprünglich angesetzt am Wochenende 26./27. Februar geht es deshalb nun bereits drei Wochen früher wieder mit den Punktspielen los: Am 5. Februar startet die Bremen-Liga mit zwei Partien in das neue Spieljahr. Und auch ein Nordklub muss dann bereits ran: Der 1. FC Burg empfängt an jenem Sonnabend (Anpfiff 15.30 Uhr) das Team vom TSV Melchiorshausen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der 1. FC Burg macht den Auftakt
Von Tobias Dohr

Bremen-Nord. Eigentlich hätten die Bremer Fußball-Klubs eine lange Winterpause genießen können - doch der frühe Schnee machte Trainern und Spielern einen dicken Strich durch die Rechnung. Statt wie ursprünglich angesetzt am Wochenende 26./27. Februar geht es deshalb nun bereits drei Wochen früher wieder mit den Punktspielen los: Am 5. Februar startet die Bremen-Liga mit zwei Partien in das neue Spieljahr. Und auch ein Nordklub muss dann bereits ran: Der 1. FC Burg empfängt an jenem Sonnabend (Anpfiff 15.30 Uhr) das Team vom TSV Melchiorshausen.

Diese Partie wird sich sicherlich auch Kristian Arambasic genau anschauen, denn eine Woche später steigt seine Mannschaft, die SG Aumund-Vegesack, mit einem Auswärtsspiel bei eben jenem TSV Melchiorshausen wieder ins Geschehen ein (Sonnabend, 12. Februar, 15 Uhr). Am Sonnabend, den 19. Februar, stehen dann gleich drei Spiele mit Nordbremer Beteiligung auf dem (Nachhol-)Spielplan. Der SV Türkspor muss zum VfL 07 Bremen, der 1. FC Burg empfängt den FC Bremerhaven und der Blumenthaler SV startet mit einem echten Topspiel gegen den Bremer SV in die Rückserie.

Einen Tag später, am Sonntag, 20. Februar, reist die SAV zum SC Weyhe, ehe eine Woche später dann schließlich der reguläre Spielbetrieb wieder losgeht. Wenn, ja, wenn die Witterung Ende Februar dies überhaupt zulässt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+