Wittstedt/Dristsethe/Bramstedt und Lune legen Fehlstart hin Der Auftakt geht in die Hose

Landkreis Cuxhaven. Die SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt und der FC Lune liefen zum Saisonauftakt in der Frauenfußball-Kreisliga Cuxhaven einem Punktgewinn vergeblich hinterher. Die SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt musste dem Titelanwärter SG Wanna/Lüdingworth-Altenwalde mit 1:2 Toren die drei Zähler überlassen.
30.08.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von REINER TIENKEN

Landkreis Cuxhaven. Die SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt und der FC Lune liefen zum Saisonauftakt in der Frauenfußball-Kreisliga Cuxhaven einem Punktgewinn vergeblich hinterher. Die SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt musste dem Titelanwärter SG Wanna/Lüdingworth-Altenwalde mit 1:2 Toren die drei Zähler überlassen. Der FC Lune kassierte bei der SG Geestland II eine 1:3-Niederlage.

SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt – SG Wanna / Lüdingworth-Altenwalde 1:2 (1:1): Die sprintstarke Marie Eßer durchkreuzte mit einem Doppelpack die Pläne der Gastgeberinnen. Kora Winkler bereitete die vorübergehende Führung durch Fabienne Ritter vor. Torjägerin Monique Limberg wartete zuvor mit einem Lattentreffer auf. Die Gäste durften sich nach einer starken Abwehrleistung der Elf von Chris Mehrtens erst beim Abpfiff in Sicherheit wiegen.

SG Geestland II – FC Lune 3:1 (1:1): Ambra Klein schenkte dem Gast alle drei Gegentreffer ein. Rebecca Otto sorgte zwischendurch per Kopfball nach Flanke von Jana Warnecke für den 1:1-Ausgleich. Zudem bugsierte Rebecca Otto noch einen Foulelfmeter neben das SGG-Gehäuse. Jenny Mühlenbeck avancierte zur tragischen Figur auf dem Platz, dürfte nach einem heftigen Zusammenprall mit der SGG-Torhüterin Lisa Hoops vermutlich wochenlang ausfallen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+