Fotostrecke

Der große Preis von Ungarn: Das Rennen

Rennrichter verhinderten die erste WM-Führung von Sebastian Vettel. Eine Unachtsamkeit wurde mit einer Durchfahrtsstrafe bestraft. Am Ende wurde Vettel Dritter.
01.08.2010, 17:35
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Rennrichter verhinderten die erste WM-Führung von Sebastian Vettel. Eine Unachtsamkeit wurde mit einer Durchfahrtsstrafe bestraft. Am Ende wurde Vettel Dritter.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren