Der Kick für den guten Zweck

Es ist definitiv ein Fußballspiel der besonderen Art gewesen. Am Hubertushain traf am Freitagabend die Traditionself des FC Verden 04 auf den FC Landtag Niedersachsen.
03.06.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der Kick für den guten Zweck
Von Florian Cordes

Es ist definitiv ein Fußballspiel der besonderen Art gewesen. Am Hubertushain traf am Freitagabend die Traditionself des FC Verden 04 auf den FC Landtag Niedersachsen. In den Reihen der Domstädter kickten viele ehemalige Spieler des nicht mehr existierenden TSV Verden. Für die Parlamentarier standen unter anderem die beiden Landtagsabgeordneten aus dem Landkreis Verden, Gero Hocker und Adrian Mohr, auf dem Feld. Im Vordergrund des Spiels, dessen Ergebnis bei Redaktionsschluss noch nicht feststand, stand der Spaß. Allerdings diente die Begegnung auch dem guten Zweck. Denn die Einnahmen sollen in ein Projekt des Vereins Hafensänger & Puffmusiker fließen. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in unserer Dienstagsausgabe.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+