A-Jugend: Ersatzgeschwächte HSG Delmenhorst kassiert 23:40 Deutliche Pleite in Dinklage

Dinklage (njo). Im Spiel beim Tabellenführer der A-Jugend-Landesliga mussten die Handballer der HSG Delmenhorst gleich auf drei Stammspieler verzichten, und dementsprechend deutlich fiel die Niederlage gegen den TV Dinklage am Ende aus – 23:40 (9:16).
04.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Im Spiel beim Tabellenführer der A-Jugend-Landesliga mussten die Handballer der HSG Delmenhorst gleich auf drei Stammspieler verzichten, und dementsprechend deutlich fiel die Niederlage gegen den TV Dinklage am Ende aus – 23:40 (9:16).

Kay Engelmann, Tizian von Lien (beide berufsbedingt) und Mattis Meyer (verletzt) konnten die Reise in den Landkreis Vechta nicht mit antreten, sodass den Delmenhorstern der komplette etatmäßige Rückraum und Innenblock fehlte. „Da passt es hinten dann einfach nicht mehr“, haderte Trainerin Corinna von Lien. In der Anfangsphase hielten die Gäste beim bereits als Meister feststehenden Gegner noch gut mit – 5:6. Bis zur Pause setzte sich Dinklage dann aber auf 16:9 ab.

Nach dem Wechsel hatte der Delmenhorster Neun-Mann-Kader (davon drei Torhüter) nicht mehr viel entgegenzusetzen. Dinklage baute seine Führung leicht und locker auf 22:11 aus, sodass die Partie früh entschieden war. Immerhin gaben sich die Gäste in der Folge nicht auf. „Die Jungs haben trotz des großen Rückstandes nicht gemeckert und wirklich Moral bewiesen“, lobte von Lien. Die Delmenhorster Torgaranten hießen Jonas Meissner (7), Tobias Höper (7) und Jan-Niklas Ordemann (6).

Am Ende geriet die Niederlage aber doch recht deutlich, weil sich die Gäste zu viele technische Fehler erlaubten. Da aber auch der Fünfte TSG 07 Burg Gretesch verloren hat (30:31 bei der JSG Wilhelmshaven) ist für die Delmenhorster in der Tabelle nicht viel passiert. Trotz der eigenen Pleite bleibt die Mannschaft auf Rang vier, der als Landesliga-Startberechtigung für die neue Saison gilt. Am 14. März steht für die HSG Delmenhorst nun das nächste Spiel an – und zwar zu Hause gegen den Zweiten JSG Wilhelmshaven (15 Uhr).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+