Eishockey

Pinguins gehen leer aus

In einer lange Zeit zähen Partie unterlagen die Fischtown Pinguins dem Spitzenreiter aus München mit 1:3. Es war die dritte Saisonniederlage für das Eishockey-Team aus Bremerhaven.
26.09.2021, 18:17
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Pinguins gehen leer aus
Von Frank Büter

Die Entfernung von München nach Bremerhaven beträgt exakt 637 Kilometer, Luftlinie. Die kürzeste Route 820 Kilometer. Für den dreifachen deutschen Meister aus der bayrischen Landeshauptstadt ist es die weiteste Auswärtsfahrt in der Deutschen Eishockey-Liga DEL. Aber das Team von Erfolgstrainer Don Jackson nimmt diese Reise immer wieder gerne auf sich. Von 13 Partien in Bremerhaven hatte der EHC Red Bull München bis zu diesem Wochenende zehn gewonnen, die jüngsten sechs sogar in Folge. An diesem Sonntag ist nun Auswärtssieg Nummer elf hinzugekommen: Der Spitzenreiter setzte sich in der Seestadt verdient mit 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) durch und brachte den Pinguins die dritte Saisonniederlage bei.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren