22 Spieler stehen im Aufgebot

DFB gibt U16-Kader bekannt

Delmenhorst. Noch genau zwölf Tage, dann steht im Delmenhorster Stadion das Fußball-Länderspiel zwischen den U16-Nationalmannschaften von Deutschland und Österreich auf dem Programm – nun hat der deutsche Nationaltrainer Michael Prus den Kader für die Testpartie bekannt gegeben (siehe unten).
21.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Delmenhorst. Noch genau zwölf Tage, dann steht im Delmenhorster Stadion das Fußball-Länderspiel zwischen den U16-Nationalmannschaften von Deutschland und Österreich auf dem Programm – nun hat der deutsche Nationaltrainer Michael Prus den Kader für die Testpartie bekannt gegeben (siehe unten).

Insgesamt 22 Spieler hat Prus nominiert, dazu zwölf weitere auf Abruf. Der DFB-Nachwuchs trifft bereits am 30. September in Rotenburg auf Österreich, ehe es drei Tage später, am Montag, 3. Oktober, in Delmenhorst zum neuerlichen Vergleich kommt. Anfang September bestritt die U16 zwei Testspiele gegen Wales, die sie mit 5:1 und 3:0 gewann.„Wir haben als gute Einheit agiert, und jeder Spieler hat seine Chance genutzt“, wird Prus auf der Internetseite des DFB zitiert. Vor den Duellen mit Österreich sagte der Trainer: „Wir wollen im Umschaltspiel noch besser agieren und schneller zu Abschlüssen kommen.“

Kader der U16-Nationalmannschaft Tor: Lino Kasten (VfL Wolfsburg), Luca Unbehaun (Borussia Dortmund) Abwehr: Antonis Aidonis (1899 Hoffenheim), Patrick Finger (Eintracht Frankfurt), Tom Kinitz (VfL Wolfsburg), Robin Kölle (VfL Wolfsburg), Alexander Kopf (VfB Stuttgart), Elias Oubella (1. FC Köln), Louis Poznanski (Werder Bremen), Jannis Rabold (Karlsruher SC) Mittelfeld: Julian Albrecht (Hertha BSC), Oliver Batista-Meier (Bayern München), Oliver Bias (RB Leipzig), Can Bozdogan (1. FC Köln), Kaan Kurt (Borussia Mönchengladbach), Per Lockl (VfB Stuttgart), Merveille Papela (1. FSV Mainz 05), Ole Pohlmann (VfL Wolfsburg) Angriff: Mohamed El Bakali (Borussia Mönchengladbach), Erkan Eyibil (1. FSV Mainz 05), Fabrice Hartmann (RB Leipzig), Justin Weber (Hertha BSC) Auf Abruf: Max Brandt (VfL Wolfsburg), Kevin Bukusu (Bayer 04 Leverkusen), Abdulkerim Cakar (1. FC Kaiserslautern), Daniel Klein (1899 Hoffenheim), Tom Krauß (RB Leipzig), Jan Olschowsky (Borussia Mönchengladbach), Anton Rücker (RB Leipzig), Felix Schlüsselburg (Borussia Dortmund), Oscar Schönfelder (1. FSV Mainz 05), David Siebert (Eintracht Frankfurt), Elias Tamim (Hertha BSC), Brian-Cedric Wolff (FC Schalke 04)
Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+