Die Ziele bleiben konstant

Fußball-Landesliga Bremen: Der TSV Melchiorshausen hat jüngst beim SVGO Bremen mit 0:2 verloren – aber dennoch überzeugt. Schließlich ging das Team von Trainer Mike Barten personell extrem dezimiert in die Partie. Jetzt wartet eine mindestens ebenso schwere Aufgabe auf den TSV: Sie empfangen mit dem VfL 07 Bremen einen Gegner, der Ansprüche auf die Spitzenplätze anmeldet. Mittlerweile haben die Findorffer die Kreis-Diepholzer in der Tabelle sogar überflügelt, sind jetzt Vierter. Und ob Mike Barten diesmal mehr Spieler zu Verfügung stehen, konnte er gestern nicht mit Sicherheit sagen. "Ob der eine oder andere zurückkehrt, entscheidet sich kurzfristig", entgegnete er stattdessen. Trotz aller Widrigkeiten gehe es jetzt darum, die Mannschaft wieder und wieder auf die eigentliche Zielsetzung hinzuweisen, "und die lautet nach wie vor, eine erfolgreiche Saison zu spielen", so Barten. Er selber ist übrigens seit Kurzem um ein weiteres (Trainer-)Amt reicher. Er zeichnet ab sofort für die Bremer U14-Landesauswahl verantwortlich. Eine Tätigkeit, die mit seiner TSV-Aufgabe nicht kollidiere. (jeh)
08.03.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Fußball-Landesliga Bremen: Der TSV Melchiorshausen hat jüngst beim SVGO Bremen mit 0:2 verloren – aber dennoch überzeugt. Schließlich ging das Team von Trainer Mike Barten personell extrem dezimiert in die Partie. Jetzt wartet eine mindestens ebenso schwere Aufgabe auf den TSV: Sie empfangen mit dem VfL 07 Bremen einen Gegner, der Ansprüche auf die Spitzenplätze anmeldet. Mittlerweile haben die Findorffer die Kreis-Diepholzer in der Tabelle sogar überflügelt, sind jetzt Vierter. Und ob Mike Barten diesmal mehr Spieler zu Verfügung stehen, konnte er gestern nicht mit Sicherheit sagen. "Ob der eine oder andere zurückkehrt, entscheidet sich kurzfristig", entgegnete er stattdessen. Trotz aller Widrigkeiten gehe es jetzt darum, die Mannschaft wieder und wieder auf die eigentliche Zielsetzung hinzuweisen, "und die lautet nach wie vor, eine erfolgreiche Saison zu spielen", so Barten. Er selber ist übrigens seit Kurzem um ein weiteres (Trainer-)Amt reicher. Er zeichnet ab sofort für die Bremer U14-Landesauswahl verantwortlich. Eine Tätigkeit, die mit seiner TSV-Aufgabe nicht kollidiere. (jeh)

Anpfiff: Sonnabend, 15 Uhr, Melchiorshausen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+