Oyten Dominik Lange zurück nach Oyten

Oyten (prü). Mit dem 18-jährigen Dominik Lange vermelden die Kreisoberliga-Handballer des TV Oyten einen Zugang für die nächste Saison. Der junge Mittelmann hat die vergangenen beiden Jahre für die A-Jugend der SG Achim/Baden in der Landesliga gespielt und nimmt im Kader der „Vampires“ den Platz von Jan Torge ein, den es zur HSG Verden-Aller zieht.
11.04.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Mit dem 18-jährigen Dominik Lange vermelden die Kreisoberliga-Handballer des TV Oyten einen Zugang für die nächste Saison. Der junge Mittelmann hat die vergangenen beiden Jahre für die A-Jugend der SG Achim/Baden in der Landesliga gespielt und nimmt im Kader der „Vampires“ den Platz von Jan Torge ein, den es zur HSG Verden-Aller zieht.

Den Kontakt zu seinem Heimatverein hatte Dominik Lange nie abreißen lassen. Aktuell leistet er beim TV Oyten noch bis zum Sommer ein Freiwilliges Soziales Jahr ab. Bereits während der aktuellen Spielzeit hatte Dominik Lange einmal die Woche am Training in Oyten teilgenommen. Oytens Trainer Arwin Schlenker freut sich über eine weitere Alternative in seinem Kader: „Dominik besitzt auf jeden Fall das Potenzial, um sich in der Kreisoberliga durchsetzen zu können“, meinte der B-Lizenzinhaber. Bei der SG Achim/Baden hatte der Nachwuchsspieler zuletzt des Öfteren Spielpraxis bei den Männern in der vierten Mannschaft sammeln dürfen, die in der Regionsliga spielt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+