288 Teilnehmer haben mit 465 Pferden für Turnier gemeldet

Dressurreiter am Steller See

Stuhr. Der RuFV Steller See richtet an den kommenden beiden Wochenenden wieder ein Dressur- und ein Springturnier auf seiner Anlage am Steller See aus. Den Auftakt machen die Dressurreiter.
21.07.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Stuhr. Der RuFV Steller See richtet an den kommenden beiden Wochenenden wieder ein Dressur- und ein Springturnier auf seiner Anlage am Steller See aus. Den Auftakt machen die Dressurreiter. Am Sonnabend, 23. Juli, und Sonntag, 24. Juli, stehen jeweils ab 8 Uhr insgesamt 14 Prüfungen auf dem Programm, für die sich 288 Teilnehmer mit 465 Pferden angemeldet haben. „Aufgrund der wechselnden Nachfrage in den vergangenen Jahren haben wir uns entschieden, in diesem Jahr anstatt der Mannschaftsdressur erstmals eine Dressurprüfung der Klasse A** auszuschreiben“, erklärt Andrea Meyer vom RuFV Steller See.

Am Sonnabend finden Prüfungen bis zur Klasse M** statt, zudem gibt es Dressurpferdeprüfungen. Am Sonntag zeigen dann die jüngsten Teilnehmer in der Führzügelklasse sowie die jüngsten Pferde in der Reitpferdeprüfung ihr Können. Der Höhepunkt des Dressurturniers ist eine Prüfung der Klasse S*, die am Sonntag um 14 Uhr beginnt. Vom Gastgeber hat Kerstin Krause mit Dabaro dafür gemeldet.

„Für Zuschauer und Reiter bieten wir wieder gleichermaßen ein großes Angebot an Speisen und Getränken im und rund um das Festzelt an“, betont Andrea Meyer. Der Eintritt zum Turnier ist frei. Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Seite www.rv-steller-see.de.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+