Landkreis Osterholz Drittligist zieht ins Viertelfinale ein

Landkreis Osterholz (wk). Die Viertelfinalpaarungen im Fußball-Niedersachsenpokal sind komplett. VfL Osnabrück besiegte am Mittwochabend den Regionalligisten Goslarer SC 08/S deutlich mit 5:0 (2:0).
15.08.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von WESER-KURIER

Die Viertelfinalpaarungen im Fußball-Niedersachsenpokal sind komplett. VfL Osnabrück besiegte am Mittwochabend den Regionalligisten Goslarer SC 08/S deutlich mit 5:0 (2:0). Der Drittligist wurde seiner Favoritenrolle gerecht nach Treffern von Marcel Kandziora, Davide Grassi (2), Christian Gross und einem Eigentor von Kevin Kahlert (74.). Im Viertelfinale kommt es jetzt zu folgenden Begegnungen: TSV Havelse – Lüneburger SK Hansa, Rotenburger SV – SV Meppen, Türkischer SC Vahed Braunschweig – VfB Oldenburg, FT Braunschweig – VfL Osnabrück Die Spiele sind für den 20. August angesetzt, das Halbfinale für den 6. April 2015 (Ostermontag).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+