KSV VATAN SPORT - LEHER TS 2:3 Effektivität siegt

Bremen (sfy). Gegen die SG Aumund-Vegesack und Sparta Bremerhaven hatten die Fußballer von Vatan Sport zuletzt vier Punkte gewonnen. Das Heimspiel gegen die LTS Bremerhaven ging gestern allerdings mit 2:3 (1:3) verloren.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Gegen die SG Aumund-Vegesack und Sparta Bremerhaven hatten die Fußballer von Vatan Sport zuletzt vier Punkte gewonnen. Das Heimspiel gegen die LTS Bremerhaven ging gestern allerdings mit 2:3 (1:3) verloren. „Da mussten wir ja auch das Spiel machen“, wies Trainer Kadir Pakkan auf den entscheidenden Unterschied hin. Ihm war klar: Sein Team hatte das Spiel bereits in der ersten Halbzeit verloren. Bereits vor dem Wechsel hatte sich der Gastgeber gegen eine kompakte LTS-Abwehr um Offensivimpulse bemüht – zumeist aber ohne Erfolg. Dem Treffer von Yasin Bilgin (38.) standen deshalb die Gäste-Tore durch Alexander Weinberger (9.), Jonathan Bruns (28.) und Marcel Wegner (41.) gegenüber. Getroffen hatte LTS entweder durch Standards oder Konter; von dieser Effektivität waren die optisch überlegenen Vatanesen weit entfernt. Nachdem Cenan Coskun eine zweifelhafte Gelb-Rote Karte wegen Meckerns gesehen hatte (68.), erzielte Yagmur Horata immerhin noch den Anschlusstreffer (80.).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+