Hoher Besuch bei 26. Vor-Silvesterlauf Ein Europameister kommt auch

Bruchhausen-Vilsen·Uenzen. Die Veranstalter staunten nicht schlecht, als sie die Anmeldungen zum 26. Vor-Silvesterlauf in Uenzen durchsahen. Mit Thomas Ruminski vom SVE Hiddestorf hatte sich nicht irgendein Läufer angemeldet, sondern ein waschechter amtierender Europameister im Cross- und Zehn-Kilometer-Straßenlauf. Darüber hinaus sicherte sich Ruminski im Oktober den Deutschen Meistertitel im Berglauf. Doch der hochdekorierte Gast nimmt am Donnerstag nicht nur aus lauter Jux und Dollerei am Vor-Silvesterlauf teil, vielmehr soll das Rennen zur Vorbereitung auf die Europameisterschaften im belgischen Gent im März dienen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ein Europameister kommt auch
Von Malte Bürger

Bruchhausen-Vilsen·Uenzen. Die Veranstalter staunten nicht schlecht, als sie die Anmeldungen zum 26. Vor-Silvesterlauf in Uenzen durchsahen. Mit Thomas Ruminski vom SVE Hiddestorf hatte sich nicht irgendein Läufer angemeldet, sondern ein waschechter amtierender Europameister im Cross- und Zehn-Kilometer-Straßenlauf. Darüber hinaus sicherte sich Ruminski im Oktober den Deutschen Meistertitel im Berglauf. Doch der hochdekorierte Gast nimmt am Donnerstag nicht nur aus lauter Jux und Dollerei am Vor-Silvesterlauf teil, vielmehr soll das Rennen zur Vorbereitung auf die Europameisterschaften im belgischen Gent im März dienen.

Doch wie in den vergangenen Jahren auch ist die Veranstaltung nicht nur an Spitzenläufer gerichtet, sondern auch an alle anderen, die kurz vor dem Jahreswechsel noch einmal ein paar Kilometer abspulen wollen. So werden am Donnerstag, 30. Dezember, um 14.40 Uhr zunächst die Walker und Nordic Walker auf die Reise geschickt. Ab 15 Uhr geht es dann für die Läufer auf die Strecke. Dabei gilt es 7,5 Kilometer auf einem asphaltierten Rundkurs durch Uenzen, anschließend über Ortheide und Sibirien sowie durch die Uenzener Wiesen zu absolvieren.

Wer sich noch für den 26. Vor-Silvesterlauf anmelden möchte, kann dies unter der Telefonnummer 04252/3169, per Email an Vorsilvesterlauf@Uenzen.de oder direkt im Startbereich tun. Die Teilnahmegebühr beträgt vier Euro, Jugendliche dürfen kostenlos auf Zeitenjagd gehen. Die Streckenrekorde werden von den beiden Verdenern Geronimo von Wartburg (23,56 Minuten) sowie Birgit Schweers (29,17 Minuten) gehalten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+