Eishockey Urbas lässt die Pinguins jubeln

Ein Tor, ein Assist und ein Treffer im Penaltyschießen: In seinem 200. DEL-Spiel für Bremerhaven ist der Pinguins-Stürmer beim 3:2-Sieg in Schwenningen der überragende Mann.
24.10.2021, 20:18
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Urbas lässt die Pinguins jubeln
Von Frank Büter

Kampf, Spannung, Emotionen: Dank einer starken Energieleistung hat das Eishockeyteam der Fischtown Pinguins das Auswärtsspiel bei den Schwenninger Wild Wings nach Penaltyschießen mit 3:2 (0:0, 0:1, 2:1) gewonnen. "Es war ein großartiges Spiel von beiden Seiten", sagte Bremerhavens Stürmer Jan Urbas. "Wir haben uns zweimal gut zurückgekämpft – ich bin sehr stolz auf das Team." Urbas selbst hatte mit einem Tor und einem Assist entscheidenden Anteil an diesem Auswärtserfolg. Zudem war er es, der nach den erfolgreichen Penaltys von Ross Mauermann und Ziga Jeglic im Shootout den dritten Treffer setzte und den Sieg festzurrte. Für den starken Auftritt hatte Jan Urbas einen passenden Tag gewählt: Der Topscorer bestritt in Schwenningen sein 200. DEL-Spiel für Bremerhaven. "Das habe ich gar nicht gewusst", sagte Urbas bei Magenta Sport, grinste und fügte an: "Das passt, ich habe eine gute Zeit hier."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren